Startseite

Montag, 26. August 2013

Neue Balea Bodylotions - Flop im Monat August

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch wieder meine Flopprodukte des Monats vorstellen.
Hierbei handelt es sich um zwei brandneue Bodylotions mit den vielversprechenden Namen Perlenzauber und Diamantentraum von Balea.

Normalerweise schnupper ich vor dem Kauf an jeder Bodylotion - soweit das möglich ist. In diesem Fall habe ich das leider nicht getan. Dazu müsst ihr wissen, dass bei uns im Ort der DM Neueröffnung hatte und mit 10% Rabatt gelockt hat, sodass ich in einen kleinen Kaufrausch verfallen bin. Shame on me.

Also sammelten sich in kürzester Zeit zig Produkte an und ich war ehrlich gesagt froh, als ich den völlig überfüllten Laden wieder verlassen konnte.

Zuhause dann die böse Überraschung: die beiden nagelneuen Cremes von Balea riechen meines Empfindens nach richtig abstoßend. Dazu später mehr.


Balea Perlenzauber Limited Edition Bodylotion


Balea Diamantentraum Limited Edition Bodylotion


Erster Eindruck & Duft

Die Aufmachung der beiden Produkte finde ich eigentlich ganz gelungen, sonst hätte ich sie wahrscheinlich auch nicht mitgenommen. Auch der Preis von 1,25€ pro Stück hat mich überzeugt, immerhin sind 200ml enthalten.
Das böse Erwachen kam dann beim ersten ''Schnuppertest'', da sind nämlich beide Produkte durchgefallen.
Ich kann euch den Geruch gar nicht richtig beschreiben.. Irgendwie maskulin, modrig und ein bisschen Putzmittel ?! Ich weiß es nicht. Mein Näschen hat mir jedenfalls gesagt, dass diese Produkte absolut nicht nach meinem Geschmack sind.
Ich dachte mir dann ''Komm, probierste mal aus, vielleicht riecht es ja auf der Haut ganz anders''.
Naja, was soll ich sagen.. Fehlanzeige.

Konsistenz & Pflegewirkung

Das einzig positive, was ich den Bodylotions abgewinnen kann, ist Konsistenz und Pflegewirkung.
Auf der Haut schmilzt die Creme sofort und bekommt eine milchige Konsistenz, die sich gut verteilen lässt und schnell einzieht. Die Haut fühlt sich danach weich und gepflegt an.



Fazit

Da der Duft einer Bodylotion mein Hauptauswahlkriterium ist, sind beide Bodylotions bei mir geflopt. Aber sowas von!
Die Pflegewirkung war gut, so wie bei fast allen Balea Produkten. 
Ich denke, dass die ein oder andere die Düfte der beiden Cremes ansprechend finden wird, zum Glück sind Geschmäcker ja verschieden. Für diejenigen werden die beiden Bodylotions sicher eine gute Alternative zum herkömmlichen Sortiment von Balea sein.

Habt ihr die neuen Bodylotions von Balea auch schon entdeckt? Und wie gefallen sie euch?

Liebst,
Lara



Freitag, 23. August 2013

Tolle Neuigkeiten und p2 Ausverkauf

Hallo ihr Lieben :)

Wie ihr sicherlich schon bemerkt habt, ist es in der letzten Woche etwas ruhiger hier geworden und das hat einen guten Grund! :)
Ich habe von der Uni Köln eine Zusage für das kommende Wintersemester bekommen und das erfordert jetzt alles ein klein wenig Organisation, sodass das Bloggen etwas auf der Strecke bleibt.
Ich hoffe, ihr verzeiht mir das.

So, nun aber zu eigentlichen Thema dieses Posts.
Zur Zeit stellen ja einige Kosmetikhersteller ihr Sortiment um und verhökern die Produkte, die aus dem Sortiment fliegen für relativ kleines Geld. So auch p2.
Unser DM war natürlich mal wieder total abgegrast und so waren nicht mehr allzu viele reduzierte Produkte zu haben.
Letztendlich durften einen Blush und zwei Nagellacke mit nach Hause und ich möchte sie wirklich nicht mehr missen!

p2 Feel Good mineral compact Blush 032 softly pink



Ladies, ich liebe das Blush! Ich bin ja eh total vernarrt in Blushs in sämtlichen Variationen und Farben!
In diesem hellen rosa hatte ich bislang noch kein Rouge und ich bin wirklich froh, dass es nun meine Sammlung ergänzt.
Das matte Rouge ist ganz samtig und hinterlässt ein dezentes rosa auf den Wangen.
Es ist gut pigmentiert und lässt sich toll auftragen und verblenden.
Das Blush lässt sich zu dem super Schichten, wer es also lieber etwas kräftiger mag, der kann es in mehreren Schichten auftragen und erzielt so ein auffälligeres Ergebnis.
Es war auf 1,55€ reduziert und auf jeden Fall sein Geld wert!


p2 volume gloss gel look polish 040 lovely beauty & 100 heavenly girl


Unglaublich aber wahr: das sind meine beiden ersten volume gloss Lacke.
Deshalb war ich ganz gespannt auf die beiden Lacke und sie gefallen mir wirklich gut.
Die Pinsel sind sehr gelungen, nicht zu dünn und nicht zu dick, der Auftrag ist sehr gleichmäßig möglich.
Auch die Konsistenz der Lacke gefällt mir sehr gut, ich habe aufgrund des Namens an eine etwas zähflüssigere Beschaffenheit gedacht, aber dem ist nicht so.
Auch die Deckkraft ist super, in 2 Schichten sind die Lacke wunderbar deckend.
Das Finish ist ultra-glossy, was mir persönlich sehr gut gefällt.
Bezahlt habe ich 1,35€ pro Lack.


So, das war dann meine kleine Ausbeute.
Habt ihr auch das ein oder andere Schätzchen im Ausverkauf ergattern können?

Ganz liebe Grüße,
Lara







Montag, 19. August 2013

DIY: Sahne-Kokos-Zitronen-Haarkur

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es meinen ersten Do it Yourself Post - eine Premiere! :)

Nachdem unser Haar im Sommer ganz schön unter der Sonne und Chlorwasser leiden musste, ist es nun, wo es langsam auf den Herbst zu geht, Zeit für eine ordentliche Haarkur.

Wie ihr dem Titel schon entnehmen könnt, kreieren wir eine Sahne-Kokos-Zitrone-Haarkur.

Folgendes wir dafür benötigt:
50ml Kokosöl (kann man zum Beispiel hier online bestellen)
100ml Sahne
Saft einer halben Zitrone
Ein leeres Marmeladenglas

Alles vorbereitet? Super, dann kann's los gehen! :)

Zuerst erhitzt ihr das Kokosöl im Wasserbad. Ihr braucht nicht mit wahnsinnig viel Hitze zu arbeiten, da es bei 25°C schmilzt. Dann gebt ihr die 100ml Sahne und den Zitronensaft hinzu. Durch die kalte Sahne und den kalten Saft wird die Masse etwas klumpig. Nach einigen Augenblicken verflüssigt sich aber wieder alles.
Zu guter letzt wird die Haarkur in das Marmeladenglas gefüllt.
Et voilà - Fertig.

Nun könnt ihr die Kur direkt im trockenen Haar anwenden.
Dazu die Masse einfach großzügig in den Spitzen verteilen und mit einem Handtuch abdecken, da Wärme die Wirkung noch verstärkt. Ihr solltet die Kur mindestens 30 Minuten in den Haaren lassen.
Anschließend die Haare mit Shampoo gut waschen, damit keine fettigen Rückstände im Haar bleiben.



Wie findet ihr solche DIY's? 
Und habt ihr einen Tip, welche Haarkuren man selber machen kann?

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche!

Liebe Grüße,
Lara ♥










Freitag, 16. August 2013

Polarisierendes Nageldesign - und was sagst Du? :)

Hallo ihr Hübschen,

heute Morgen war ich schon sehr früh wach und dachte mir, dass es mal wieder Zeit für ein neues Nageldesign ist.
Ich hatte Lust auf etwas Mädchenhaftes und Verspieltes - was liegt da näher als rosa und Glitzer? :)

Verwendet habe ich als Unterlack den grow stronger von Essie, als farbige Base 030 Schürzenjagd von p2 aus der aktuellen Aufgebrezelt LE und rosa-schimmernde Herzchen von Tedi.
Tedi hat übrigens ganz wunderbare Nagelsticker, Perlen etc für kleines Geld! Da lohnt sich wirklich mal ein Blick drauf, wenn ihr einen in der Nähe habt.

Hier nochmal ein Bildchen von allen Produkten, die ich heute verwendet habe:


Jetzt fragt ihr euch sicher, was es mit der seltsamen Überschrift auf sich hat ..
Ganz einfach :) Die Reaktionen heute Morgen am Frühstückstisch hätten unterschiedlicher nicht sein können.
Von ''Oh mein Gott, das ist ja hässlich'' über ''Mensch Lara, wie alt bist du?'' bis hin zu ''Wow, wunderschön'' war alles vertreten :D..

Damit ihr euch ein Bild machen könnt, zeige ich euch nun natürlich das Ergebnis:


Uuund was sagt ihr?? Ich liebe es! :D 
Ich bin wirklich ganz gespannt auf eure Kommentare! :)

Ich wünsche euch einen schönen, ruhigen Freitag!

Liebste Grüße,
Lara


Mittwoch, 14. August 2013

Mary Kay nourishine plus™ Lipgloss

Hallo Beauties :)

Heute möchte ich euch gerne 2 Lipglosse der Marke Mary Kay vorstellen, die mir freundlicherweise von Der-Beauty-Blog und BeautyTesterin zur Verfügung gestellt wurden.

Vielen Dank an dieser Stelle!

Es handelt sich bei den Lipglossen um 2 Exemplare der nourishine plus™ Reihe von Mary Kay in den Nuancen Café au Lait und Sun Blossoms.



Wie ihr sehen könnt, kamen die Lipglosse in einer schlichten Verpackung, die mir optisch sehr gut gefällt.
Enthalten sind 4,5ml Gloss zu einem Preis von 15€ pro Stück.

Nun möchte ich aber nicht weiter auf die Folter spannen, hier sind die Produkte unverpackt. :)

Mary Kay nourishine plus™ Lipgloss ''Café au Lait''



Mary Kay nourishine plus™ Lipgloss ''Sun Blossoms''


1. Eindruck
Die beiden Farben gefallen mir wirklich gut, weil sie nicht so grell sind und somit absolut alltagstauglich sind.
Der erste Eindruck überzeugt also schon mal :)
Beide Lipglosse sind klein, sie passen perfekt in eine kleine Handtasche, die man beim Feiern beispielsweise mitnimmt. Das finde ich sehr praktisch.

Auftrag und Konsistenz
Der Auftrag ist mit dem Applikator recht präzise möglich. Allerdings ist das Gloss ziemlich zäh und klebrig. Das finde ich weniger gut. Wer kennt das nicht? Man legt Lipgloss nach, ein kleiner Windstoß, die Haare fliegen und hängen dann an den Lippen fest, weil das Lipgloss einfach so klebt. 
Leider ein Minuspunkt.

Geruch
Den Geruch finde ich bei Kosmetik auch immer sehr wichtig. In diesem Fall gefällt er mir sehr gut. Süßlich und irgendwie ''cremig'', aber nicht zu penetrant, sondern dezent.

Finish
Das Finish finde ich in beiden Fällen schön, obwohl sich die Farben auf den Lippen nicht sonderlich groß unterscheiden. Die Farben sind auch sehr blass, was für mich aber kein Manko darstellt, weil ich ja sowieso lieber dezente Farben bevorzuge. 
Der erste Kommentar von Hasan war: Wow, deine Lippen funkeln ja richtig.
Und dem muss ich zustimmen, das Gloss hinterlässt einen umwerfenden Glanz!

Haltbarkeit
Die Haltbarkeit konnte mich auch überzeugen, es haftet wirklich Stunden auf den Lippen, wenn man sich jetzt nicht grade durch die halbe Speisekarte im Lieblings-Imbiss nebenan futtert. :)

Pflegewirkung
Mary Kay verspricht, dass die nourishine plus™ Lipglosse besonders pflegend sein sollen und Feuchtigkeit spenden. Das würde ich so unterschreiben. Auch nachdem ich das Lipgloss wieder entfernt hatte, fühlten sich meine Lippen ganz zart und gepflegt an. Ich liebe es! :)

Fazit
Ich finde das Produkt wirklich überzeugend, allerdings sind meiner Meinung nach 15€ für 4,5ml Produkt etwas happig. Wer aber gerne viel Geld in hochwertige Produkte steckt und sich auch nicht an einer klebrigen Konsistenz stört, für den sind die Mary Kay nourishine plus™ Liglosse eine gute Wahl!





Besitzt ihr auch die ein oder andere Nuance der Mary Kay nourishine plus™ Liglosse? Und wie gefallen euch diese beiden Farben?

Ganz liebe Grüße,
Lara




Sonntag, 11. August 2013

Zoeva Sun Power Blush Palette

Hallo ihr Lieben ♥

Ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende und es geht euch gut. :)

Der heutige Post dreht sich um die Sun Power Blush Palette von Zoeva.
Ihr werdet ja sicherlich schon mitbekommen haben, dass ich ein riiiiesiger ''Blush-Junkie'' bin.
Also ist solch eine Palette für mich ein kleines Stück vom Paradies. Sop, jetzt ist es raus :p
Und weil mich diese Palette wirklich überzeugen konnte, möchte ich sie euch natürlich nicht vorenthalten.

Zoeva Sun Power Blush Palette 



Wie ihr seht, hat die Palette das typische Design von Zoeva. Ich mag das schlichte, gradlinige Design sehr gerne, für mich muss es ja nicht immer auffällig sein :)

Gekostet hat die Palette 12,95€, sie ist 24 Monate haltbar und es sind insgesamt 35g enthalten.


Die Palette enthält insgesamt 10 verschiedene Blushs, Highlighter und Bronzer.
Die Farben variieren von zarten Rosé-Tönen bis hin zu kräftigen Braun-Tönen.
Das finde ich ganz praktisch zum Verreisen oder ähnlichem, da ich so nicht extra Produkte für's Konturieren und Highlighten mit schleppen muss. :)

Die Farben sind unterschiedlich gut pigmentiert, aber alles in allem finde ich die Pigmentierung ausreichend. 
Das Auftragen klappt auch schön gleichmäßig, die Farben lassen sich gut verblenden und zaubern ein strahlendes, frisches Finish auf die Bäckchen Wangen.

Fazit:
Ich bin echt begeistert von der Palette, da die Qualität für diesen Preis wirklich super ist!!
Durch die Vielfalt an Farben ist für jeden Hautton mindestens eine passende Farbe dabei.
Auch sind die verschiedenen Blushs durch ihre gute Pigmentierung sehr ergiebig, ich werde sicher lange von dieser tollen Palette haben.
Wenn ihr also auf der Suche nach einer preiswerten und trotzdem qualitativ guten Blushpalette seid, dann ist diese hier sicher die richtige für euch ! :)

Besitzt ihr auch diese oder eine ähnliche Palette? Und wie steht ihr generell zu dem Thema Rouge? :)

Liebste Grüße,
Lara


Freitag, 9. August 2013

p2 Aufgebrezelt LE - meine Favoriten

Servus ihr Lieben :)

Ihr habt wahrscheinlich, genau wie ich, schon gefühlte 234763 Previews zu der neuen Aufgebrezelt Limited Edition von p2 gesehen. Deshalb spare ich es mir jetzt euch die Produkte nochmal alle einzeln vorzustellen, sondern zeige euch lediglich meine Favoriten.

Ehrlich gesagt war ich im Vorfeld ziemlich enttäuscht von der LE. Die Farben sind zwar ganz nett, aber nichts besonderes und auch nichts wirklich Neues.

Im Laden gefielen mir die Sachen dann aber doch ganz gut. :) 
Drei Produkte durften dann bei mir einziehen, zwei Nagellacke und ein Cremeblush.

010 wiesntraum & 030 schürzenjagd  Nagellacke


Das Design gefällt mir wirklich gut. Schön schlicht und trotzdem auffälliger als die meisten anderen Nagellackflaschen. Das gibt schonmal einen Pluspunkt für die Kreativität :)

Wiesntraum ist ein tolles, kräftiges ''Pinkipink'', das wirklich nur ganz dezent glitzert.
Schürzenjagd ist der hellere, zarte rosé Ton, der auch minimal glitzert.
Beide Farben passen 100% in mein Beuteschema und ich bin froh, dass ich mir den Aufsteller bei DM doch etwas genauer angeschaut habe.

Der Auftrag klappt mit dem Bürstchen erstaunlich gut, obwohl es relativ dünn ist. Der Lack lässt sich gleichmäßig verteilen und ist in 2 Schichten auch ausreichend deckend.
Beide Lacke sind 36 Monate haltbar und enthalten 11ml zu einem Preis von 2,25 pro Stück.
Daumen hoch! :)





010 spatzerl Cremeblush



Das Cremeblush durfte auch in mein Einkaufkörbchen, da ich den Farbton auf den zweiten Blick doch ganz ansprechend finde. 

Auch hier finde ich das Design hübsch, bei Herzchen und Karos geht mir immer das Herz auf :)

Den Farbton würde ich als ein Mittelding zwischen Rot und Pink beschreiben. Auf jeden Fall ist es ein sehr warmer Ton, der meiner Meinung nach super zum kommenden Herbst passt.


Wie ihr seht habe ich mal wieder das Rouge erwischt, in das vorher reingepatscht wurde. 

Die Textur ist ganz weich, allerdings lässt sich das Cremerouge nicht besonders gleichmäßig verteilen und verblenden, da muss man schon ordentlich mit Pinsel und co arbeiten, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen. Deshalb bevorzuge ich auch eigentlich Puderblushs, weil ich finde, dass die sich besser auftragen lassen.
Trotzdem bin ich zufrieden mit dem Produkt und freue mich darauf es von nun an regelmäßig zu benutzen.
Leider ist nicht angegeben, wie viel Gramm in dem Pfännchen enthalten sind. Preislich liegt das Rouge bei 3,25€.


Hier das Rouge nochmal geswatcht:




Wie  gefallen euch die Produkte? Habt ihr die LE schon entdeckt und euch damit ''aufgebrezelt''?

Liebe Grüße,
Lara





Dienstag, 6. August 2013

Essence Ticket to Paradise - Review #2

Hallo Schönheiten :)

Heute zeige ich euch den 2. Teil meines Gewinns inklusive Review.

Anfangen möchte ich mit meinem Favoriten der Trend Edition, dem Shimmer Powder.

01 Tropical Heat Shimmer Powder



Mädels schaut euch mal bitte diese tolle Prägung an, ist sie nicht einmalig schön?
Dieses Produkt hat bei mir echt eingeschlagen wie eine Bombe :)
Ich nutze es als Highlighter und bin wirklich begeistert.
Die Farbabgabe ist genau richtig, man sieht einen leichten Glow auf der Haut. Ich finde es perfekt, schließlich möchte ich ja nicht glänzen wie eine Speckschwarte.
Gerade jetzt im Sommer mit gebräuntem Teint verleiht das Shimmer Powder meinem Make-Up das gewisse Etwas. 
Mit 2,99€ für 10g  ist das Shimmer Powder auch wirklich erschwinglich! I like :)

Hier habe ich es nochmal für euch geswatcht, man muss schon genau hingucken aber ihr wisst ja, ich mag es lieber dezent :)


02 Deep Sea Baby longlasting eyeshadow


Auch der Cremelidschatten konnte mich überzeugen. Die Farbe harmoniert sehr schön mit meinen grün-blauen Augen. 
Enthalten sind 3,5g zu einem Preis von 2,79€.
Die Farbe passt wunderbar zum Motto der TE, genau so stelle ich mir das Meer im Paradies vor. Auch die Glitzerpartikel im Lidschatten find ich super, sie erinnern mich an die Sonne, die im Meer reflektiert wird. :)
Ein weiterer Pluspunkt ist die Haltbarkeit. Ich habe den Lidschatten für euch geswatcht und wollte ihn dann, faul wie ich bin, einfach mit dem Finger wegwischen. Keine Chance!! :D Habe ihn dann schließlich mit einem Kosmetiktuch entfernt.
Ein tolles Produkt!



03 Dive me to the Island Lipgloss


Das Produkt ist bei mir leider durchgefallen. Erinnert mich ganz stark an meinen ersten Lipgloss. Da war ich vielleicht 9 oder 10. Also ich finde das Produkt nicht altersgerecht, ich habe es auch gar nicht erst geswatcht, weil es mir absolut nicht zusagt. Ich denke, dass die bläuliche Farbe auf den Lippen nicht zusehen ist, aber trotzdem, ist einfach nicht meins.
Bei Interesse werde ich den Lipgloss an euch verlosen :)
Preislich liegt der Lipgloss bei 1,99€ für 5ml.

01 Rumble in the Jungle Hair Mascara


Die Idee an sich finde ich super, leider ist die Umsetzung meiner Meinung nach nicht besonders toll.
Für meine Mähne ist das Bürstchen einfach viel vieeeel zu klein.
Auch dachte ich, dass bei meinem rabenschwarzen Haar die Farbe wohl kaum zu sehen sein wird, doch ich wurde eines besseren belehrt :) Das Lila schimmert wirklich schön in meinen Haaren und ist auffällig.
Aber wie gesagt, ich kann kein gleichmäßiges Ergebnis erzielen, weil die Bürste einfach zu klein ist, schade eigentlich!
Zu haben sind die 13ml Hair Mascara für 2,99€.

Das war's auch schon. :)

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal ganz ganz herzlich bei Cosnova bedanken!

Wie findet ihr die Produkte?

Liebe Grüße,
Lara







Montag, 5. August 2013

Essence Ticket to Paradise - Review #1

Hallo ihr Hübschen,

vor einiger Zeit habe ich bei einem Gewinnspiel von Cosnova mitgemacht und gewonnen. JUHU :)
Mein Preis waren sieben Produkte aus der Ticket to Paradise Trend Edition, die ich natürlich gleich getestet habe und euch nicht vorenthalten möchte.
Da es sich um sieben Produkte handelt und ich euch eine Flut an Bildern lieber erspare, habe ich kurzerhand beschlossen die Review in zwei Posts zu unterteilen
Der heutige Post dreht sich um die Nagellacke, die mir zugeschickt wurden, der nächste Post wird dann die vier restlichen Produkte beinhalten.

Zuerst möchte ich euch aber eine Übersicht aller Schätze zeigen


Ich kann euch sagen, es war wirklich Liebe auf den ersten Blick. Ich bin zwar kein Freund von knalligen Farben, aber im Sommer kann doch der ein oder andere farbliche Akzent nicht schaden!

Nun aber die Lacke:

01 Dive with me to the Island


02 Tropical Heat



04 My Treasure Island


Alle Lacke kosten regulär 1,79€. 
Für meinen Geschmack ist die Deckkraft nicht ausreichend, aber es handelt sich bei den Lacken um sogenannte Jellies, also semitransparente Lacke. 
Das Auftragen der Lacke verlief problemlos, sie haben eine tolle Textur. Auch die Trocknungszeit war in Ordnung.
Das Finish ist ultra-glossy, was mir jetzt im Sommer besonders gut gefällt.
Nach 3 Schichten war der Nagellack dann auch für mich ausreichend deckend.


Verzeiht mit bitte meine herausgewachsenen Gelnägel, der nächste Termin zum Auffüllen steht bereits :D

Fazit

Alles in allem finde ich die Lacke okay. Die Farbauswahl ist wunderbar sommerlich und trifft genau das Motto der TE.
Jellies sind nicht Jedermanns Sache, ich finde deckende Lacke einfach schöner, aber das ist Geschmackssache. :)

Wie findet ihr die Lacke? Und besitzt ihr auch ein paar Produkte der Ticket to Paradise Trend Edition?

Liebste Grüße,
Lara









Freitag, 2. August 2013

Mein 1. Mal .. MAC

Hallo ihr Lieben,

endlich ist es so weit. Mein erstes High-End Produkt hat den Weg in meine Schminksammlung gefunden. Oder ich den Weg zu ihm? Ich weiß es nicht, ist ja auch egal :)

Ich bin heute ganz unvoreingenommen durch die Adalbert Straße in Aachen Richtung Douglas flaniert, da ich so viel Gutes (und auch Schlechtes..) über High End Kosmetik gelesen habe, dass ich mir gerne selber ein Bild von den Produkten machen wollte.

Entschieden habe ich mich dann für den MAC Blush ''Dollymix'' und ich bin so sooo zufrieden mit meiner Wahl. Es handelt sich hierbei um ein kräftiges Pink mit Schimmerpartikeln. Also genau meins ♥



Gekostet hat mich der Spaß 23,50 € für 6g. Eine Investition, die sich meiner Meinung nach sehr gelohnt hat, da ich wahrscheinlich ewig von dem Rouge haben werde. Außerdem stimmt für mich die Qualität. Ich bin kein Beautyguru, aber ich meine ich kann schon einen Unterschied zwischen diesem teuren Blush und einem Blush aus der Drogerie erkennen. Es lässt sich einfach super gut auftragen und verblenden und hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einem meiner Lieblinge entwickelt. Es war quasi Liebe auf den ersten Blick! ♥

Ich habe Dollymix natürlich auch noch für euch geswatcht und mich mal wieder VOR die Kamera getraut, um euch das Blush auf den Wangen zu präsentieren. Ich habe es nur dezent aufgetragen, knallige Farben stehen mir einfach nicht. Es lässt sich aber aber gut schichten, falls es mal ein wenig kräftiger sein soll :)




Das war's auch schon. Besitzt ihr auch das ein oder andere High End Produkt? Und findet ihr, dass sich diese Investition lohnt? 

Liebst,
Lara





Donnerstag, 1. August 2013

New In: CATRICE Concealer & Puder

Hallo ihr Hübschen :)

Heute möchte ich euch gerne meine zwei neuen Lieblinge aus dem Hause CATRICE zeigen.
Hierbei handelt es sich zum einen um den Light-Reflecting Concealer in 020 Light Beige und das All Matt plus Shine Control Puder.
Beide Produkte durften bei meinem letzten DM Besuch in mein Körbchen und ich bin glücklich mit dieser Wahl.


Mir gefällt bei beiden das Design sehr gut, aber das ist ja eher nebensächlich. Das Puder ist mir zu Hause gleich auf die Fliesen geknallt (jaja, typisch Lara) und sowohl das Puder, als auch der Behälter haben diesen Sturz ohne größeren Schaden überlebt. Das spricht auch für eine relativ hochwertige Verarbeitung.


All Matt plus - Shine Control Powder 030 warm beige (3,49 €)

Mein p2 Puder hat nun auch das zeitliche gesegnet, deshalb musste ein neues her. Eigentlich war ich mit dem vorigen ganz zufrieden, aber ich wollte gerne mal etwas anderes probieren.
Die Entscheidung für das Catrice Puder war goldrichtig, ich finde es im Auftrag sehr einfach und es mattiert die Haut wirklich gut. Ich denke, dass meine geliebte BB Cream von Garnier da schon eine super Vorarbeit leistet, aber das Puder verstärkt den mattierenden Effekt  nochmal.
Das Finish ist ebenmäßig und langanhaltend. 
Ich finde für den Preis lohnt sich das Puder auf jeden Fall!




Re-Touch Light-Reflecting Concealer 020 light beige (3,99 €)

Auch mein essence Concealer ist mittlerweile aufgebraucht und so hat dieses Schätzchen den Weg in mein Kosmetiktäschchen gefunden.
Ich habe eigentlich keine starken Schatten unter den Augen und auch meine Äderchen schimmern nicht sonderlich durch, trotzdem fühle ich mich wohler, wenn ich einen Concealer benutze.
Die Textur des Concealers ist relativ fest für einen flüssigen Concealer, das gefällt mir eigentlich ganz gut.
Auch die Deckkraft ist für mich völlig ausreichend.
Das Auftragen ist auch sehr einfach, aufgrund des eingebauten Pinselchens. 
I like! :)





Hier habe ich für euch nochmal die beiden Produkte geswatcht:



Wie ihr seht passt das Puder wirklich sehr gut zu meiner Hautfarbe.

Habt ihr die Produkte von CATRICE auch schon entdeckt? :)

Liebe Grüße,
Lara







 
design by copypastelove and shaybay designs.