Startseite

Donnerstag, 31. Oktober 2013

IKOS Shopvorstellung & Review Original Egyptische Erde

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es noch einen Post zu später Stunde.

Vor Kurzem hatte ich die Möglichkeit, mit dem Online-Shop von IKOS zu kooperieren, den ich euch nun gerne vorstellen möchte.


IKOS bietet hochwertige Kosmetik von Lippenstiften über Rouge und Mascara bis hin zu Cremes und Make-up Entfernern. 
Besonderen Erfolg konnte das Unternehmen jedoch mit der Egyptischen Erde feiern, welche mir auch zum Testen zugesandt wurde. 
Die gebrannte Tonerde hat einen hohen Anteil an Mineralien und ist angereichert mit Jojoba-Öl, welches die Haut glättet und geschmeidig macht. Seidenproteine sorgen für ein sanftes Hautgefühl.
Das Pfännchen enthält 7g Original Egyptische Erde, was für 300-400 Anwendungen reichen soll.

Der Online-Shop ist übersichtlich aufgebaut, die einzelnen Produkte sind sinnvoll in Kategorien unterteilt, was ich sehr ansprechend finde. Benutzerfreundlichkeit ist nach meiner Meinung das A und O eines guten Onlineshops. Zu allen Produkten findet man ansprechende Bilder und eine kurze Beschreibung. Top!

Auch der Kundendienst ist unheimlich freundlich und zuvorkommend. An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bei Frau Garni und dem gesamten Team für die reibungslose Abwicklung und das kosten- und bedingungslose Bereitstellen meines Testproduktes bedanken!


Der Versand erfolgte auch sehr schnell, innerhalb von 2 Tagen war das Päckchen bei mir.

Nun aber zum Inhalt meines Päckchens. :)

IKOS Original Egyptische Erde Beauty Set




Mein Testpaket enthielt zum einen 7g der Original Egyptischen Erde und einen Kabuki Pinsel.

Der Pinsel ist mir persönlich etwas zu klein, ich benutze zum Auftragen von Puder lieber größere und fluffigere Pinsel. Allerdings handelt es sich um einen hochwertigen Echthaar-Pinsel, deshalb werde ich ihn in Ehren halten und sicher eine andere Verwendung für ihn finden.

Die Egyptische Erde gefällt mir sehr gut. Sie lässt sich gleichmäßig auftragen und hinterlässt einen Teint wie von der Sonne geküsst sowie einen feinen Schimmer auf der Haut. Allerdings ist hier weniger mehr, man sollte das Puder sehr sparsam verwenden, ansonsten sieht man wie ein kleiner Indianer aus. ;)

Erfreulich ist auch die lange Haltbarkeit auf der Haut. Auch nach ein paar Stunden ist der Teint noch frisch und strahlend.



Fazit

Ich kann euch den Online-Shop von IKOS wirklich ans Herz legen. Wenn ihr Wert auf hochwertige Kosmetik legt und euch gerne eine Freude bereiten möchtet (oder jemand anderem, Weihnachten ist gar nicht mehr so fern!), dann schaut doch mal vorbei.
Das Produkt kam sicher verpackt und wohlbehalten in Rekordzeit bei mir an und konnte mich wirklich überzeugen!

Kennt ihr IKOS bereits? Was haltet ihr von der Original Egyptischen Erde?

Soo, das war's für heute.
Ich wünsche euch einen ruhigen Feiertag und ein schönes Wochenende.

Liebste Grüße,
Lara












Mittwoch, 30. Oktober 2013

Lara's Herbstfavoriten #3

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich gerne den letzten Teil meiner Herbstfavoriten-Reihe zeigen.
Alles dreht sich um das Thema Haarpflege.

Nicht nur im Sommer leiden unsere Haare aufgrund von Umwelteinflüssen, sondern auch im Winter. Heizungsluft, Kälte, Wollmützen und -schals setzen unserer Mähne ganz schön zu.

Deshalb benötigen unsere Haare eine extra Portion Pflege. Meine Must-Haves seht ihr jetzt.



Swiss o Par Apfelblüte und Kirschblüte Haarkur


Ich liebe die kleinen Haarkur-Kissen von Swiss o Par. Besonders die Sorten Apfel- und Kirschblüte. Auch wenn diese als Frühlings-Haarkuren bezeichnet werden, benutze ich sie besonders gerne im Herbst, da ihre himmlischen Düfte mir ein bisschen Frühlings- beziehungsweise Sommerfeeling geben.

Nach der Anwendung fühlt sich das Haar gepflegt an und glänzt. Einfach top!

Es gibt übrigens zig verschiedene Sorten von diesen kleinen Haarkuren. Ich hab schon so ziemlich jede probiert und kann sie auch alle empfehlen.




Garnier Fuctis Wunder-Öl Hitzeschutz und Pflege



Dieses Schätzchen habe ich erst vor kurzem entdeckt und mich direkt verliebt. 
Ich benutze es jeden Tag nach der Haarwäsche, auch wenn ich meine Haare nicht täglich glätte. Alleine wegen des fruchtigen Duftes und der Pflegewirkung benutze ich es regelmäßig.
Bei sparsamem Gebrauch wirken die Haare auch nicht fettig, sondern bekommen einen gesunden Glanz. 




Balea Lockenstyling Schaumfestiger



Auch dieses Produkt fiel mir erst vor ein paar Wochen in die Hände. Ich habe ja von Natur aus gelocktes Haar und definiere sie dann nochmal mit Schaumfestiger.
Bei diesem stimmt einfach das Preis-Leistungs-Verhältnis (0,85€ für 250ml) und deswegen werde ich meine Löckchen wohl auch in Zukunft mit diesem Schaum stylen.


Soo, das  waren meine Herbstfavoriten. 
Könnt ihr ein Styling- oder Pflegeprodukt empfehlen? Ich probiere ja gerne immer Neues aus!


Liebste Grüße,
Lara

Dienstag, 29. Oktober 2013

Lara's Herbstfavoriten #2 Balea, LUSH, u.v.m.

Hallo ihr Lieben,

vor einiger Zeit habe ich euch in Lara's Herbstfavoriten #1 schon meine liebsten Herbstlacke gezeigt, heute folgt Part 2.

In diesem Post zeige ich euch meine liebsten Pflegeprodukte.



Treaclemoon warm cinnamon nights Duschcreme


Die Duschcreme konnte mein Herz im Sturm erobern. Ich habe sie bislang 2 mal benutzt und werde mir auf jeden Fall ein Backup anlegen, da sie nur für kurze Zeit erhältlich sein wird.

Ein herrlicher Zimtduft dominiert hier, der auch nach dem Duschen noch länger anhält. Wer also gerne wie ein kleiner Zimtstern duftet, dürfte die limitierte Duschcreme von Treaclemoon lieben.

Die große 500ml Flasche ist super ergiebig, bereits bei meinen Sommerfavoriten hatte ich euch raspberry kiss von Treaclemoon gezeigt. Ich hatte locker 2 Monate von dem Produkt!

Die Duschcreme ist 12 Monate haltbar und kostet 3,95€.



Lush Soft Coeur Massagebutter


Die Massagebutter von Lush habe ich jetzt schon öfter nachgekauft, weil ich sie einfach liebe! Ich bin ja eh ein großer Fan von Lush. 

Nach der Anwendung duftet man herrlich nach Schoki und Honig und die Haut ist streichelzart und gepflegt. 
Das absolute Wellnesserlebnis!

Preislich liegt der Massagebar bei 8,35 € pro Stück. Das klingt im ersten Moment heftig, aber das Produkt ist sein Geld auf jeden Fall wert!



Balea Feuchtigkeitsmaske mit Papayaextrakt


Natürlich darf eine extra Portion Feuchtigkeit für das Gesicht an kalten Tagen auch nicht fehlen. Die Balea Feuchtigkeitsmaske zählt zu meinen absoluten Favoriten weil sie einfach günstig, gut und effektiv ist.

Nach der Anwendung fühlt sich da Haut belebt, weich und frisch an.

Die Packung reicht für 2 Anwendungen und liegt preislich bei 0,65€.



Maybelline Baby Lips Hydrate



Während der kalten Jahreszeit leiden meine Lippen immer ganz besonders. Sie werden rissig, spröde 
und schmerzen.

Vor kurzem bin ich dann auf die neuen Baby Lips Pflegestifte von Maybelline gestoßen und bin wirklich überzeugt von diesem. Ich trage ihn immer dick vor dem Schlafen auf, am nächsten Morgen sind meine Lippen super weich und gepflegt. Ich bin begeistert!

12 Monate ist der Lippenpflegestift haltbar und kostet 2,45 €.



Neutrogena Bodylotion mit Nordic Berry



Ich liebe, liebe liiiebe diese Bodylotion! Sie spendet sehr viel Feuchtigkeit und hinterlässt ein tolles, glattes Hautgefühl.

Besonders praktisch finde ich auch den Pumpspender, weil sich die Creme so sehr einfach dosieren lässt. 

Auch der Duft ist sehr angenehm, frisch und langanhaltend. 

400 ml gibt es für knapp 5 € zu kaufen.


So, dass war Teil zwei meiner Herbstfavoriten.
Benutzt ihr auch das ein oder andere gezeigte Produkt? Und was ist für euch im Herbst ein Must-Have?

Liebst,
Lara

PS: Noch bis Freitag läuft mein Gewinnspiel! Ich würde mich über weitere Teilnehmer freuen. :) Hier geht's lang *KLICK*




Montag, 28. Oktober 2013

p2 Mirror Mirror on the Wall LE - meine Favoriten

Hallo ihr Lieben  :)

Auf meinem Streifzug durch den DM ist mir die neue Limited Edition von p2 aufgefallen.
Mirror Mirror on the Wall heißt die neue LE und ich finde sie wirklich gelungen.

Ein paar Produkte haben mich ganz besonders angesprochen, welche das sind, zeige ich euch jetzt.



mystical reflection eye shadow palette - glimmer to glow blush stick - fix and style eyebrow gel


p2 Mirror Mirror on the Wall LE mystical reflection eye shadow palette 010 addictive beauty

Die Palette hat mich sofort angesprochen. Die Kombination der Farben ist wunderschön, besonders gut gefallen mir die beiden dunkleren aubergine-Töne.

Alle vier Lidschatten sind gut pigmentiert und mit einem feinen Schimmer durchzogen und lassen sich dank der cremigen Konsistenz schön auftragen. Zur Haltbarkeit kann ich jedoch noch nichts sagen, da ich sie lediglich einmal für euch geswatcht habe.

Der Deckel der Palette lässt sich gut und sicher schließen, als besonderes Goodie ist ein Spiegel innen angebracht. Das finde ich immer sehr praktisch.

Gekostet der Lidschatten Quattro 4,45€. Es sind 6g enthalten, 18 Monate soll das Produkt haltbar sein.




So sehen die Farben geswatcht aus (ohne Base).


p2 Mirror Mirror on the Wall glimmer to glow blush stick 010 brilliant

Der blush stick durfte auch mit. Ich finde die Farbe außergewöhnlich schön und herbstlich

Die Handhabung ist denkbar einfach. Ich male einfach ein paar Punkte auf die Wangenknochen, verblende das Ganze, fertig. Ich hatte zuerst ein bisschen Angst, dass das Verblenden sich schwierig gestaltet, da die Konsistenz relativ hart ist, aber es klappt mit den Fingern ganz gut.

Die Farbabgabe ist ordentlich, auf den Wangen bleibt ein toller, dunkler rosé Ton mit kräftigem Schimmer. 

Auch bei diesem Produkt sitzt die Kappe fest auf dem Stift, sodass man keine Angst haben muss, dass die Kappe sich löst und das Innenleben von Handtasche oder Beautycase versaut.

Ein toller Blush, der besonders praktisch für unterwegs ist, da man keinen Pinsel benötigt.

Der Stick kostet 2,95€ und ist 24 Monate haltbar.





p2 Mirror Mirror on the Wall fix and style eyebrow gel 020 brunette

Das Gel hat mich besonders gereizt, da ich meine Brauen bislang immer mit einem Stift oder einem Puder aufgefüllt habe. Das Finish war eigentlich immer zufriedenstellend, ich hätte mir aber immer ein natürlicheres Ergebnis gewünscht. Das habe ich mir dann von dem Gel erhofft und ich wurde nicht enttäuscht.

Das Gel lässt sich super gleichmäßig auftragen und füllt die Brauen ebenmäßig auf.
Das einzige, was mich ein bisschen stört, ist dass die Bürste am Ende dicker wird. Ich hätte mir eine dünne Spitze gewünsch, so dass ich das dünnere Ende des Brauenbogens präziser hätte ausmalen können.

Das Produkt ist 6 Monate haltbar und enthält 10 ml. Preislich liegt das Gel bei 2,95€.



An und für sich finde ich die Limited Edition von p2 sehr gelungen. Auch die Nagellacke haben mich angesprochen, aber da ich schon ähnliche Farben in Massen besitze, konnte ich mich zusammenreißen und sie stehen lassen.

Die Qualität aller Produkte konnte überzeugen und ich freue mich wirklich, sie in nächster Zeit häufiger zu verwenden.

Wie gefällt euch meine Ausbeute? Habt ihr die LE schon entdeckt und ein paar Produkte mitgenommen?

Liebst,
Lara







Freitag, 25. Oktober 2013

Juka d'Or Nail Balm Review

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch gerne den Nail Balm von Juka d'Or vorstellen, der mir von Der Beauty Blog & BeautyTesterin kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. Vielen Dank dafür!

Juka d'Or Nail Balm
Pflegestift für Nagelhaut und Nägel





Optik

Optisch gefällt mir der Stift gut. Die Kombination aus schwarz und gold sieht sehr hochwertig aus und der Stift scheint qualitativ gut verarbeitet zu sein.
Die Kappe sitzt bombenfest auf dem Stift und schließt richtig ab. 
Am unteren Ende des Stiftes ist ebenfalls ein Verschluss, den man abnehmen kann. Dahinter verbergen sich drei Ersatzspitzen, sodass man die Spitze bei Bedarf austauschen kann.

Infos zum Produkt

Der Nail Balm von Juka d'Or ist ohne Parfüm, ohne Emulgatoren, ohne Farb- und Konservierungsstoffe und ohne Silikon- und Mineralöle. Dafür enthält er aber wertvolle Pflanzenöle aus Mandel, Jojoba, Avocado, Soja und Aprikose. 
Der Pflegestift enthält 4,5 ml und und ist für 14.95€ über den Onlineshop von Juka d'Or oder in der Apotheke erhältlich.
Fehlende Lipide sollen durch den Balm ersetzt werden und die Nägel sollen neue Elastizität und Glanz verliehen werden. 

Anwendung

Die Anwendung ist denkbar einfach. Man fährt mit dem Stift die Nagelhaut und den Nagel nach. Danach massiert man das Öl noch leicht ein. Fertig. Super easy und schnell, genau so wie ich es mag.

Meine Eindrücke

Ich habe den Stift jetzt seit etwa zwei Wochen benutzt und bin zufrieden. Die Nagelhaut, mit der ich bislang leider immer Probleme hatte, ist nicht mehr eingerissen.
Zudem sehen die Nägel gepflegter aus und fühlen sich auch schön geglättet an. 
Ob sie auch wirklich härter geworden sind, kann ich nicht sagen, dazu müsste ich ihn länger testen. 



Fazit

Der Pflegebalm konnte mich wirklich überzeugen. Ich habe schon einige Nagelstifte aus der Drogerie getestet, die rausgeschmissenes Geld waren, da sich keinerlei Wirkung zeigte. Auch wenn knappe 15 € kein Pappenstiel sind, kann ich das Produkt guten Gewissens weiter empfehlen, da es hält was es verspricht.


Das war's auch schon. Habt ihr einen Tip für schöne, gepflegte Nägel? Vielleicht ein Hausmittelchen?

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

Lara

PS: Schaut doch auch mal bei Beautytesterin vorbei ! Dort gibt es immer wieder tolle Aktionen für Blogger und Nicht-Blogger, bei denen ihr mit ein bisschen Glück auch Kosmetik testen und reviewen dürft. :)


Donnerstag, 24. Oktober 2013

Naildesign Sweet Cupcake

Hallo ihr Lieben :)

Heute habe ich mir mal wieder etwas Kreatives für euch ausgedacht!
Wie ihr ja wisst, liebe ich Cupcakes in allen Variationen. Große Cupcakes, kleine Cupcakes, Cupcakes mit Schokolade, Cupcakes mit Früchten, und und und. Haaach, big love. :)
Deshalb dachte ich mir, wieso zauberst du die kleinen Köstlichkeiten nicht mal auf die Fingernägel?
Ich habe nicht lange gefackelt und sogleich den Pinsel geschwungen.

Und hier kommt das Ergebnis :)



Folgende Produkte habe ich benutzt:

Daumen - p2 volume gloss gel look polish 100 havenly girl & Nailart Steinchen von Tedi

Zeigefinger - p2 volume gloss gel look polish 040 lovely beauty  & Essence Tribal Summer LE Tip Painter Pink 

Mittelfinger - Essie Blanc,  p2 volume gloss gel look polish 040 lovely beauty, Essence Tribal Summer LE Tip Painter Pink, Manhattan & Only Nailpolish pastellgelb

Ringfinger - Essie Blanc,  p2 volume gloss gel look polish 040 lovely beauty, Essence Tribal Summer LE Tip Painter Pink, Manhattan & Only Nailpolish pastellgelb & Nailartsteinchen von Tedi

Kleiner Finger - Essie Blanc & Nailart Steinchen von Tedi


Wie gefällt euch das Design? Ich finde es einfach zum Anbeißen :p

Vergesst mein Gewinnspiel nicht! Bis zum 1.11. habt ihr noch die Chance, eine von zwei tollen Statementketten zu gewinnen. Hier geht's lang Klick!

Ganz viele liebe Grüße,
Lara




Sonntag, 20. Oktober 2013

Produkttest Alterna

Hallo ihr Lieben :)

Einige von euch kennen sicher schon die Produkte von Alterna.
Bislang kannte ich die Marke noch nicht, ich durfte aber drei der verschiedene Artikel aufgrund eines Produkttests von Douglas kennen lernen.

Folgende Produkte habe ich zugeschickt bekommen:


Alterna Anti-Aging Replenishing Moisture Masque
Alterna Bamboo Volume 48-Hours Sustinable Volume Spray
Alterna Bamboo Smooth Kendi Dry Oil Micromist


Vorneweg kann ich euch sagen: Ich bin enttäuscht von den Produkten, besonders von der Haarmaske. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist einfach nicht gerechtfertigt und ich habe definitiv mehr erwartet.


Alterna Caviar Anti-Aging Replenishing Moisture Masque

Folgendes Versprechen macht der Hersteller:

Verjüngen Sie Ihr Haar mit dieser speziellen Anti-Aging-Maske. Die tiefenwirksame Feuchtigkeitskur liefert intensive Nährstoffe und revitalisiert trockene, spröde, strapazierte Haare. Ideal, um überbeanspruchtes Haar effektiv wieder aufzubauen. "Seasilk", "Age-Control Complex", "Enzymtherapie" und" Color Hold"-Technologie schützen die Farbe und wirken dem Alterungsprozess der Haare gezielt entgegen.

Bei der Beschreibung kann ich nur einmal kräftig lachen. 
Aber der Reihe nach. 
Als ich das Paket von Douglas bekam, war ich schon voller Vorfreude und konnte es kaum erwarten die Haarmaske auszuprobieren. 
Unter der Dusche kam dann schnell die Enttäuschung. Nachdem ich die Maske großzügig in meinem Haar verteilt hatte, die Einwirkzeit von 3 Minuten beachtet hatte und meine Haare gut ausgespült hatte, fühlten sie sich irgendwie stumpf an und nicht so wunderschön weich und gepflegt, wie man es normalerweise nach einer Haarkur erwartet.

Ich dachte mir dann: Okaaay, bei einem Preis von knapp 50€ pro Tiegel kommt der Effekt bestimmt später, föhn dir erstmal die Haare.
Naja, was soll ich sagen. Nada, niente, nix
.
Trotzdem wollte ich nicht wirklich glauben, dass die Maske wirklich null Effekt hat, deshalb habe ich sie danach noch einige Male verwendet. Doch auch bei diesem 2., 3. und 4. Versuch konnte ich keine wirkliche Verbesserung der Qualität meiner Haare feststellen. Ganz im Gegenteil, ich hatte sogar das Gefühl, dass meine Haare trocken wurden.

Das einzige, was mich überzeugen konnte, war der Duft der Haarmaske. Ein eigener, intensiver Duft, leicht zitronig, der auch noch Stunden nach der Anwendung wahrzunehmen ist. 

161g kosten 49,99 €.

Fazit 
Leider hat die Alterna Anti-Aging Replenishing Moisture Masque in meinen Augen total versagt. Der Preis von 49,99€ ist absolut nicht gerechtfertigt und ich bin super enttäuscht. 





Alterna Bamboo Volume 48-Hours Sustinable Volume Spray

Soweit ich weiß, werden die Bamboo Produkte von Alterna ziemlich gehypt. Eine Erklärung hierfür habe ich allerdings nicht.

Das sagt der Hersteller:

Dieses schwerelose Spray vergrößert den Durchmesser des Haarschaftes und verleiht somit noch nie dagewesenes Volumen für bis zu 48 Stunden. Feines Haar wirkt sichtbar fülliger und spürbar fester.

Ich muss zugeben, dass mein Haar nach der Anwendung wirklich mehr Volumen hatte. Aber ein genau so gutes Ergebnis hätte ich mich jedem beliebigen Schaumfestiger oder anderen Volumenprodukten erzielen können. 

Ich fand hier jedoch die Anwendung sehr angenehm und praktisch, da man das Spray einfach in die Haare sprühen kann, ähnlich wie bei Leave-In Kuren.

Auch der fruchtige Duft des Sprays ist sehr angenehm. Er ist langanhaltend und man hat das Bedürfnis die ganze Zeit an den Haaren zu schnuppern.

125ml sind für 29,99€ zu erwerben.

Fazit
Das Spray hat gute Arbeit geleistet, jedoch bin ich der Meinung, dass es total überteuert ist. Gleich gute Ergebnisse erzielt man auch mit Volumen-Sprays aus der Drogerie, die ein Zehntel des Preises kosten.



Alterna Bamboo Smooth Kendi Dry Oil Micromist

Dieses Produkt konnte mich zur Abwechlung wirklich überzeugen.

Das sagt der Hersteller:

Dieses schwerelose, nährstoffreiche Spray mit kräftigendem Bio-Bambus-Extrakt und glättendem Bio-Kendi-Öl bändigt krauses Haar, schützt vor Hitzeeinflüssen, verstärkt den Glanz und fördert die Gesundheit der Haare. Mit "Color Hold"-Technologie zum Schutz der Haarfarbe.

Nach der Anwendung waren meine Haare total seidig und glatt und fühlten sich unglaublich weich und gepflegt an. Ein wahrer Lichtblick unter den Produkten. :)
Allerdings sollte man es sehr sparsam verwenden, da das Haar sonst fettig aussieht.

Auch hier ist die Anwendung denkbar einfach, dank des Sprühkopfs. Einfach kopfüber in den Haaren in die Haare sprühen, mit den Fingern nochmal kurz verteilen, fertig.

Der Duft ist sehr dezent und verfliegt nach kurzer Zeit.

Das Alterna Bamboo Smooth Kendi Dry Oil Micromist kostet 33€ und es sind 142g enthalten.

Fazit
Tolles Produkt, tolle Wirkung. Allerdings ist der Preis für mich ein Minuspunkt. Ich werde es weiterhin gerne benutzen, aber nicht nachkaufen.


Zum Schluss möchte ich mich nochmal ganz herzlich bei dem Team von Douglas bedanken, die mir diesen Produkttest ermöglicht haben und mir die Produkte kostenlos zur Verfügung gestellt haben.

Das war's auch schon.
Könnt ihr Produkte von Alterna empfehlen?

Liebe Grüße,
Lara

PS: Mein Gewinnspiel läuft noch bis zum 1.11. :) Hier geht's lang: Klick!


Samstag, 12. Oktober 2013

New In - Discreet & Allure aus der Thrilling Me Softly LE von Catrice

Hallo ihr Lieben  :)

Ich hoffe es geht euch allen gut und ihr habt ein schönes Wochenende.

Jaa, ich war mal wieder bei DM. Und ja, es mussten mal wieder 2 Lacke mit, in die ich mich verliebt habe.
Es handelt sich hierbei um Discreet und Aluure aus der Thrilling Me Softly Limited Edition von Catrice.
Die LE ist ja schon seit September raus und ich bin schon öfter um die beiden Lacke geschlichen, konnte mich aber bislang immer zusammen reißen.
Jetzt habe ich doch zugeschlagen und möchte beide Schätzchen nicht mehr missen :)


Allure ist ein tolles, dunkleres Rot mit Schimmerpartikeln. Gerade im Herbst finde ich die klassischen, blutroten Töne immer sehr schön.

Discreet ist ein heller Nudeton, der auf den Nägeln wirklich zauberhaft und natürlich aussieht. Ich habe ihn auch schon lackiert und möchte euch das Ergebnis natürlich nicht vorenthalten.


Ich finde die Farbe soo so wunderschön. Hach, es ist Liebe. :)

Die Konsistenz des Lacks ist cremig und das Pinselchen ist gewohnt gut und breit. So ist ein sauberer, gleichmäßiger Auftrag möglich.
Zudem deckt der Lack schon in einer Schicht, auf dem Bild trage ich jedoch zwei.
Auch die Haltbarkeit ist gut. Bei mir ist bislang noch nichts abgesplittert, ich trage ihn jetzt seit 3 Tagen ohne Topcoat.

Beide Lacke kosten 2,75€ pro Stück. Es sind 10ml enthalten und die Haltbarkeit soll 36 Monate betragen.

Habt ihr bei der LE auch zugeschlagen oder hat sie euch eher kalt gelassen?

Ganz viele liebe Grüße,
Lara

PS: Vergesst mein Gewinnspiel nicht :) Es gibt 2 tolle Statementketten von Primark zu gewinnen! Hier geht's lang: Klick!




Dienstag, 8. Oktober 2013

Maybelline Fit me! Anti-Shine Foundation Stick + Concealer - Review

Hallo ihr Hübschen,

ich bin immernoch auf der Suche nach der perfekten Foundation. Eine die langanhaltend ist, nicht nachdunkelt, nicht fleckig wird, keine unschönen Ränder hinterlässt und vernünftig deckt. 
Den heiligen Gral unter den Foundations quasi. 
Ob ich ihn gefunden habe? Nein, aber der Fit me! Anti-Shine Foundation Stick ist nah dran. 
Und auch der Concealer konnte mich überzeugen.




Optisch gefallen mir beide Produkte sehr gut. Sowohl der Stick als auch der Concealer sehen hochwertig verarbeitet aus und ihre Verpackung ist auf das Wesentliche reduziert. Beide Deckel schließen vernünftig, sodass bei dem Concealer nicht die Gefahr besteht, dass er in der Handtasche oder im Beautycase ausläuft und auch bei dem Stick besteht nicht die Gefahr, dass der Deckel sich löst und das Innenfutter von Tasche und co. versaut wird.


Maybelline Jade Fit me! Concealer

Das Auftragen funktioniert mit dem Schaumstoffapplikator wunderbar und die Konsistenz des Concealers ist nicht zu flüssig, sodass sich das Produkt gut verblenden lässt.

Die Abdeckkraft des Concealers ist gut und kleine Rötungen und Schatten verschwinden problemlos. Somit erfüllt dieses Produkt seinen Zweck. Ich fühle mich wohl in meiner Haut und muss keine Angst haben, dass Augenringen und andere kleine Zeugen von Müdigkeit und Stress für jeder Mann sichtbar sind.

Auch die Haltbarkeit konnte überzeugen, wenn ich in der Uni bin, frische ich mein Make-up zwar hin und wieder mal auf, aber so wirklich nötig wäre das wahrscheinlich nicht. 

Der Concealer ist fast geruchsneutral, es hätte mich aber auch nicht gestört, wenn er leicht geduftet hätte.

Das Produkt ist in sechs verschiedenen Nuancen erhältlich, jeweils zwei für helle, mittlere bzw. dunkle Hauttypen und kostet 5,35€.

Der Concealer ist 6 Monate haltbar und enthält 6,8ml.

Fazit
Der Fit me! Concealer von Maybelline konnte mich wirklich überzeugen. Ich habe schon massenhaft Concealer aus der Drogerie getestet, von essence über p2 und Catrice aber keiner konnte mich überzeugen wie dieser. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist top. 



Maybelline Fit me! Anti-Shine Foundation Stick

Bereits vor einigen Jahren habe ich einen Foundation Stick von Maybelline besessen und war alles andere als begeistert. Dementsprechend kritisch war meine Einstellung gegenüber diesem. Aber: probieren geht über studieren. Und von diesem bin ich wirklich begeistert.

Der Auftrag ist super easy, ich male einfach ein paar Striche im Gesicht und verblende diese dann mit den Fingern. Das ist nicht nur einfach, sondern macht auch noch Spaß.

Das Produkt deckt gut ab, man hat jedoch nicht das Gefühl, eine Maske im Gesicht zu tragen. Das Hautbild wird ebenmäßig und auch der Anti-Glanz-Kern verfehlt seine Wirkung nicht. Das Finish ist matt und sehr pudrig, was mir wahnsinnig gut gefällt. 

Die Haltbarkeit ist auch in Ordnung, kann aber verlängert werden, indem man alles noch zusätzlich mit Puder fixiert.

Auch der Stick duftet nur ganz minimal, was ich ein bisschen schade finde. Ich liebe es wenn mein Make-up einen schönen, intensiven Duft hat.

Den Fit me! Anti-Shine Foundation Stick gibt es ebenfalls in sechs verschiedenen Nuancen.

Zudem ist er 24 Monate haltbar,  9g sind enthalten und er liegt preislich bei 8,85€.

Fazit

Ich bin wirklich überzeugt von diesem Produkt. Im Sommer habe ich ja auf meine BB Cream von Garnier geschworen und ich denke der Stick wurde soeben von mir zu meinem Favoriten für die kalte Jahreszeit auserkoren. Auch hier stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis und vorerst wird die Suche nach dem heiligen Gral unter den Foundations nicht fortgesetzt ;) 


Habt ihr den Stick oder den Concealer auch schon ausprobiert? Oder sprechen euch die Produkte nicht so an?

Liebe Grüße,
Lara



Sonntag, 6. Oktober 2013

Meine Favoriten der p2 Beauty Stories Limited Edition

Hallo ihr Lieben,

kennt ihr schon die neue Limited Edition Beauty Stories von p2? Ich kannte sie bislang auch nicht. Sämtliche Previews sind an mir vorbei gegangen.

Glücklicherweise führte es mich gestern mal wieder in den DM und dort machte mich Hasan au einen sehr hübschen Aufsteller aufmerksam, der zu meiner Überraschung noch nicht abgegrast war. Alle Produkten waren noch vorhanden und ich hab sogar keinerlei Fingerabdrücke oder Katschen in der Kosmetik gefunden. Chapeau! :D

Bei p2 ist nun also auch die kalte Jahreszeit angekommen, denn die LE wird von herbstlichen Farben dominiert. Senfgelb, Tannengrün und Bordeauxrot machen richtig Lust auf mehr!

In mein Einkaufskörbchen haben es aber diesmal kein Nagellack oder Eyeshadow geschafft, sondern die beiden Powder & Blush Dous.




Jaaa, da kam mal wieder die Sucht nach Blushs durch, aber zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass ich noch kein Blush in dieser Art besitze, also in Kombination mit Puder. Dementsprechend groß waren Vorfreude und Neugier auf diese Produkte.

Verpackung und Optik

Die Duos kommen in einer stabilen, durchsichtigen Plastikverpackung, in dem das Metallpfännchen fest und sicher sitzt. Der Deckel rastet problemlos ein und lässt sich eben so problemlos wieder öffnen.
Auch die Optik kommt bei mir gut an und passt gut zum Thema ''Brit Chic'', den die Beauty Stories LE aufgreift. Die Prägung erinnert ein wenig an Burberry, oder?

Qualität

Qualitativ sind die Duos auch in Ordnung. Ich besitze zwar einige besser pigmentierte Blushs (auch von p2), aber ich bin mit der Pigmentierung ganz zufrieden. Beide hinterlassen zarte Farbakzente auf den Wangen, genau wie ich es mag.
Das Produkt lässt sich gleichmäßig auftragen und ist langanhaltend.



Weitere Fakten
Die Blushs sind 18 Monate haltbar, es sind jeweils 9g enthalten zu einem Preis von 3,95€.  Die LE ist bis Ende Oktober in ausgewählten DM Märkten erhältlich. 

Habt ihr die Limited Edition auch schon entdeckt? Wie gefällt sie euch?

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!

Liebst,
Lara

Vergesst mein Gewinnspiel nicht :) Hier geht's lang: zum Gewinnspiel!


Donnerstag, 3. Oktober 2013

Ulric de Varens Mini Funny und Mini Dream Review

Hallo ihr Lieben,

vor kurzem habe ich zwei Düfte von Ulric de Varens zugeschickt bekommen, die ich nun ausgiebig getestet habe. Ja ich weiß, meine Sucht nach neuen Parfüms nimmt langsam unheimliche Ausmaße an. ;)

Testen durfte ich die brandneuen Mini Funny und Mini Dream




Mini Dream

Mini Dream ist mein Favorit der beiden Düfte. Er riecht wunderbar fruchtig und frisch und sorgt für gute Laune beim Sprühen.
Mandarine, schwarze Johannisbeere und Aprikose in der Kopfnote begründen den süßlich-fruchtigen Duft.

Die Haltbarkeit liegt bei circa 2 Stunden, was ich aber bei einem Preis von unter 4€ bei 25ml absolut in Ordnung finde. Meiner Meinung nach ist das Parfüm perfekt für jede Handtasche geeignet, da es schnell in einer kleinen Seitentasche verschwunden ist und man bei Bedarf einfach ''nachsprühen'' kann.

Das Design finde ich bezaubernd. Der Flakon hat einen schönen Pfirsich-Ton und liegt gut in der Hand.

Alles in allem konnte mich dieser Duft überzeugen. Der Preis ist absolut unschlagbar und deshalb kann ich auch über das schnelle Verfliegen hinwegsehen. 


Mini Funny

Auch diesen Duft finde ich sehr angenehm, allerdings konnte er mich nicht so überzeugen wie Mini Dream, da er würziger ist und dementsprechend nicht ganz in mein bevorzugtes Beuteschema passt.
Mandarine und Vanille stechen auffällig intensiv heraus.

Die Haltbarkeitliegt hier ebenfalls bei 2 Stunden.

Auch hier finde ich das Design sehr schön, violett ist ja eh meine Farbe! :)


Wenn ihr also auf der Suche nach einem preisgünstigen Duft seid, dann kann ich euch ruhigen Gewissens die Düfte von Ulric de Varens ans Herz legen. Die Minis eignen sich gut für den Alltag, beispielsweise Schule oder Uni und sind wirklich erschwinglich! 

Besitzt ihr bereits eins der zahlreichen Minis?
Und wenn ja, wie gefällt es euch?

Gerne weise ich euch auch nochmal auf mein Gewinnspiel hin! Ihr könnt 2 Statementketten von Primark gewinnen! Hier gelangt ihr direkt zum Gewinnspiel: *klick!*



 
design by copypastelove and shaybay designs.