Startseite

Montag, 10. November 2014

Happy Birthday Manhattan! Manhattan Birthday Colours *REVIEW*

Hallo ihr Lieben,

zur Zeit findet man in nahezu jeder Drogerie einen Aufsteller mit der neuen Limited Edition von Manhattan. Es handelt sich hierbei um 20 Nagellacke, die gemeinsam mit Fans entworfen worden sind. Diese Lacke erschienen unter dem Namen ''Birthday Colors'', anlässlich des 50. Geburtstages von Manhattan.
Auch in meinem Stamm-dm war der Aufsteller zu finden und natürlich - wie immer - so gut wie abgegrast.
Zwei hübsche Lacke habe ich dann aber doch noch ergattern können. Welche das sind, zeige ich euch jetzt.


Manhattan Birtday Colors - Lovely Mint & Frozen Margarita


Lovely Mint ist ein - wie der Name schon vermuten lässt - hübscher, heller Mintton, der mit feinen silbrigen Glitzerpartikeln durchzogen ist, welche bei Lichteinfall auch pink schimmern können.

Der Auftrag gelingt dank des leicht abgerundeten Pinselchens ziemlich präzise.
Die Trockenzeit ist durchschnittlich, allerdings muss man für ein deckendes Ergebnis drei relativ dicke Schichten auftragen, sodass sich die Trockenzeit dementsprechend verlängert.
Tipwear bildete sich bei mir leider immer schnell, ich vermute das liegt aber hauptsächlich ein meinen Kunstnägeln. Seitdem ich diese habe muss ich feststellen, dass selbst teure Lacke, beispielsweise von Sally Hansen oder essie schnell an den Spitzen abblättern. :/
Habt ihr dieses Problem auch?

Es sind in dem Fläschchen 11ml Lack enthalten, er soll 30 Monate haltbar sein und kostet 4,09€.

Frozen Margarita ist ein tolles Pink, welches sowohl mit groben, holographischen Glitzersteinchen als auch mit feinen Glitzerpartikeln durchzogen ist. 

Auch hier wird man beim Auftragen vor keinerlei Probleme gestellt.
Die Trockenzeit schätze ich hier etwas besser ein, da man lediglich zwei Schichten auftragen muss, um ein deckendes Ergebnis zu erzielen.
Das Problem mit Tipwear habe ich hier leider ebenfalls, Aber wie gesagt, ich denke es liegt an den Acrylnägeln.

Auch hier sind 11ml Lack enthalten, Haltbarkeit 30 Monate, Kostenpunkt 4,09€.

Zum Schluss beide Lacke noch geswatcht:


Wie gefallen euch die Lacke?
Habt ihr die Limited Edition schon entdeckt? 

Liebst,
Lara






Samstag, 8. November 2014

Lippenpflege leicht gemacht: Aktuelle Lieblinge von Balea

Hallo ihr Lieben :)

so langsam werden die Tage kürzer und die Nächte länger, die Temperaturen klettern nur noch während der Mittagsstunden in den zweistelligen Bereich und wer nicht frösteln möchte, dreht die Heizung schon ein wenig auf und kuschelt sich mit einer Tasse Tee und einem guten Buch auf die Couch.

Dass sowohl kalte, zugige Luft als auch trockene Heizungsluft uns jedes Jahr aufs neue herausfordert und uns die Pflege unserer Haut und Haare erschwert, ist kein Geheimnis. Besonders an den Fingerknöcheln bekomme ich schnell rissige, schmerzhafte Stellen, aber auch meine Lippen werden relativ schnell trocken, spröde und platzen auf. 
Und um die Pflege der Lippen soll es auch in diesem Post gehen.
Ich stelle euch heute zwei Lippenpflegestifte vor, die sich in letzter Zeit als meine Favoriten herauskristallisiert haben.



Balea "Swirled Kisses" & "Sweet Lady"



Wie ihr auf den ersten Blick erkennen könnt, sind beide Lippenpflegen limitiert und werden somit in absehbarer Zeit wieder aus dem Sortiment genommen. Preislich sind beide sehr erschwinglich, "Swirled Kisses" kostet 1,25€, "Sweet Lady" sogar lediglich 0,85€.


Balea "Sweet Lady" Lippenpflege mit Apfel-Zimt-Duft




Wie ihr auf den Bildern erkennen könnt, ist das Design sehr schlicht gehalten. Die Kappe des Pflegestiftes ist in einem leuchtenden Grünton gehalten und wird sowohl von dem Balea-Logo als auch von dem Aufdruck ''Sweet Lady'' geziert. Besonders herbstlich bzw. winterlich wirkt die Aufmachung nicht, das stört mich allerdings nicht besonders.

Der Duft ist leider etwas künstlich, aber in einem erträglichen Rahmen. Ich liebe Zimt, daher finde ich es positiv, dass der Zimt-Duft überwiegt. Jedes mal wenn ich die Lippenpflege auftrage überströmt mich ein angenehmes, weihnachtliches Feeling und ich bin wirklich ganz hin und weg von dieser süßlichen Note.

Auch die Pflegewirkung kann sich sehen lassen! Dank Candelilla- und Bienenwachs werden die Lippen streichelzart gepflegt. Bislang konnte ich nicht feststellen, dass das Produkt sie nach längerer Anwendung austrocknet.

Zudem finde ich das Tragegefühl echt angenehm. Ich habe nach dem Auftragen keinen klebrigen Fettfilm auf den Lippen, nichts schmiert oder pappt.

Fazit
Wer ein wenig Abwechslung in die Lippenpflege bringen möchte und sich von einem leicht künstlichen Geruch nicht zu sehr abschrecken lässt, der findet in "Sweet Lady" einen treuen Begleiter für den Winter. Die Pflegewirkung ist gut und der Preis absolut vertetbar!


Balea "Swirled Kisses" Lippenpflege mit Erdbeer-Bananen-Duft




Auch dieser Lippenpflegestift konnte mich überzeugen. Für mich gehört die Duftrichtung zwar eher in den Sommer, aber das ist Jammern auf höchstem Niveau. ;)

Das Design springt mir bei diesem Produkt direkt ins Auge. Die Hülle des Produktes und das Produkt selbst greifen das ''swirl''-Muster auf und ergänzen sich somit perfekt. Auch hier wurde natürlich das Balea-Logo sowie der Name des Produktes aufgedruckt.

Die Kombination aus Erdbeere und Banane ist meines Empfindens nach gut gelungen, allerdings ist der Duft auch hier leicht künstlich. Der Edbeerduft dominiert etwas. Alles in allem duftet die Lippenpflege aber nicht zu aufdringlich.

Vitamin E, Sheabutter und Bienenwachs sorgen für eine ordentliche Pflegewirkung, auch hier konnte ich keine negativen Effekte in Form von ''überpflegten'' oder spröden Lippen nach mehrfacher Anwendung feststellen.

Auch bei diesem Produkt ist das Tragegefühl gut, es ist meines Empfindens nach etwas buttriger und weicher in der Konsistenz als ''Sweet Lady'', aber dennoch angenehm.

Fazit
Eine wirklich tolle Lippenpflege, die hält was sie verspricht!


Was sind eure Lieblinge in Sachen Lippenpflege?
Habt ihr die Balea-Produkte selbst schon entdeckt und getestet?

Herzliche Grüße,
Lara




Freitag, 25. Juli 2014

Katy Perry Killer Queen's Royal Revolution - REVIEW

Hallo ihr Lieben,

heute darf ich euch mal wieder Dank Der-Beauty-Blog und Beautytesterin ein tolles Parfum vorstellen und zwar Killer Queen's Royal Revolution von Katy Perry. Vielen Dank an dieser Stelle! :)

Vorgestern kam das Päckchen liebevoll verpackt bei mir an und ich muss gestehen, es war eher Liebe auf den ''zweiten Schnupper''. Dazu später mehr, erstmal ein paar Bilder.





Wie ihr seht, ist die Umverpackung schon recht auffällig gestaltet. Der petrol-farbene Karton ist mit barocken Ornamenten verziert und gefällt mir wirklich sehr gut. Zudem ist mittig das Logo von Katy Perry angebracht. Ich finde die Optik sehr stimmig, wahrscheinlich hätte ich ''Verpackungsopfer'' auch im Laden mal dran geschnuppert.

Und auch der Flakon ist wirklich hübsch anzusehen. Er gleicht einem Diamanten oder Juwelen und hat einen hübschen Farbverlauf, von einem kräftigen petrol bis hin zu einem etwas dezenteren türkis-Ton.

Nun aber zum Duft an sich. Wie eben bereits angedeutet, konnte mich ''Royal Revolution'' beim ersten Testschnuppern nicht überzeugen. Der Duft hing mir irgendwie sehr lästig in der Nase und war für meinen Geschmack viel zu aufdringlich und schwer.

Je länger ich ihn jedoch auf der Haut trage, desto angenehmer entfaltet sich der Duft. Die blumig-leichten Komponenten überwiegen nach einiger Zeit und auf der Haut bleibt ein wirklich frischer, sommerlicher Duft zurück. 

Kopfnoten: Pinke Freesie und Granatapfel
Herznoten: Jasminblütenblätter, Sandelholz und Orangenblüten
Basisnoten: Vanille, Orchidee, Moschus und Schwarzdorn

Leider ist der Duft nicht besonders langanhaltend und verfliegt nach einigen Stunden. Bei einem Preis von knapp 25€ für 30ml finde ich das aber verkraftbar. 



Fazit

Letztendlich konnte mich nicht nur das außergewöhnlich schöne Design, sondern auch der Duft an sich überzeugen. Wer noch auf der Suche nach einem mittelpreisigen Parfum für den Sommer ist, der sollte ab August mal ein Näschen von ''Royal Revolution'' nehmen.

Spricht euch das Design an?
Habt ihr schon ein Parfum von Katy Perry und wie findet ihr dieses?

Liebste Grüße,
Lara



Montag, 7. Juli 2014

essence wave goddess TE - meine Favoriten

Hallo ihr Lieben :)

Bestimmt habt ihr bereits einige Previews zur neuen ''wave goddess'' Trend Edition von essence gesehen.
Drei dieser Produkte sind mir gleich ins Auge gesprungen und wanderten sofort in mein Körbchen.
Welche das sind, zeige ich euch jetzt.



tinted lip balm - 01 loose your heart on the board & 02 life is better when you surf


Lippenpflegestifte sind ja mein ständiger Begleiter. In der Handtasche habe ich mindestens vier davon, die ich immer abwechselnd nutze und auch zu Hause wartet ein weiteres Dutzend darauf von mir benutzt zu werden.
Also war es irgendwie nur logisch, dass ich auch bei diesen beiden Schätzchen zuschlagen würde. :p

Allzu hohe Erwartungen hatte ich an die Produkte nicht. Ich ging davon aus, dass sie wohl kaum merklich Farbe abgeben würden und auch bei der Pflegewirkung war ich erstmal skeptisch.

Doch die tinted lip balms haben mich wirklich positiv überrascht. Zum einen geben sie tatsächlich Farbe ab und hinterlassen einen hübschen Glanz auf den Lippen, zum anderen kann sich die Pflegewirkung wirklich sehen lassen. Nach dem Auftrag fühlen sich die Lippen ganz zart und geschmeidig an und dieses Pflegegefühl hält auch durchaus einige Zeit an. Die Lippen werden nicht spröde oder trocken, dieses Problem habe ich nämlich leider häufig bei Lippenpflegestiften.

Was mir auch sehr gut gefällt, ist der leichte, fruchtige Duft der Lipbalms. 

Die Produkte enthalten jeweils 1,9g Lippenpflege, sie sind 12 Monate haltbar und kosten 2,29€.





highlighter powder - 01 sparkling goddess



Auch der Highlighter dieser Trend Edition durfte mich nach Hause begleiten.
Ich war irgendwie angefixt von dieser hübschen Hibiskusblüten-Prägung, sodass ich einfach nicht dran vorbei gehen konnte.

Das Highlighterpuder ist weißlich mit einem leichten rosé Stich und ist mit rosa-metallisch funkelnden Glitzerpartikeln durchsetzt, die allerdings nur bei direkter Sonneneinstrahlung auffallen.

So ist der Highlighter eher dezent, was für manche eventuell ein Nachteil sein mag. Ich hingegen finde, dass er gerade durch diese Eigenschaft besonders alltagstauglich ist und sich auch super im Dekolleté oder auf den Beinen macht.

Leider krümelt er ziemlich, wenn man ihn mit dem Pinsel aufnimmt, sodass die schöne Prägung nicht allzu lange sichtbar sein wird. Schade.

Es sind 9g des Highlighters enthalten, er ist 12 Monate haltbar und kostet 2,95€.


Das waren also meine Favoriten der ''wave goddess'' Trend Edition von essence.

Wie gefallen euch die Produkte?
Und welche durften euch nach Hause begleiten?

Herzlichst,
Lara





Samstag, 5. Juli 2014

Favoriten im Juni - Pflege & Kosmetik

Hallo ihr Lieben,

da ja nun einige Monate seit dem letzten richtigen Post verstrichen sind, möchte ich euch gerne meine Favoriten des vergangenen Monats zeigen.

p2 - delighting bronze body pearls


Die Body Pearls sind aus der ''Catch The Glow'' Limited Edition. Dezent aufgetragen hinterlassen sie einen gesunden Schimmer auf der Haut und leichte Bräune. Einfach perfekt für den sommerlichen Teint. :)


RdeL young - Maxi Definition Mascara


Diese Mascara benutze ich in letzter Zeit am liebsten. Sie trennt die Wimpern sauber und schenkt ihnen Fülle und einen tollen Schwung. Zudem krümelt sie nicht von den Wimpern ab, sobald sie getrocknet ist. Dieses Problem habe ich leider sehr oft bei günstigen Wimperntuschen.


L'Oréal - le teint perfect match


Mein absoluter Liebling unter den flüssigen Foundation ist derzeit das ''le teint perfect match'' Make-up von L'Oréal. Die Deckkraft ist für mich völlig ausreichend, der Teint wird ebenmäßig. Es ist luftig und zart, sodass ich es nach dem Einarbeiten in die Haut kaum noch merke. Werde es definitiv nachkaufen!


Diesel - Loverdose


Vor kurzem habe ich Loverdose für mich wiederentdeckt. Der Duft passt für mich perfekt zum Sommer. Mandarine, Sternanis und Vanille in der Kopf- bzw. Basisnote runden den blumig-süßlichen Duft perfekt ab. Wer ihn noch nicht kennt, sollte unbedingt mal dran schnuppern. :)


The Body Shop -  Bodybutter Erdbeere


Jaaa, ich liebe Erdbeeren!! Daher musste die Körperbutter unbedingt mit in meine Favoriten. Sie pflegt die von der Sonne (oder dem Solarium ;) ..) beanspruchte Haut streichelzart und hinterlässt ein wunderbares Hautgefühl. Der Erdbeerduft ist zum Glück sehr natürlich und langanhaltend.


Balea - Duschpeeling mit Mandarinen- und Orangenduft


Grundvoraussetzung für eine schöne, langanhaltende Bräune ist natürlich eine gut gepflegte Haut. Einmal die Woche befreie ich diese von alten Hautschüppchen, indem ich sie peele. Besonders gut gefällt mir das Peeling von Balea. Es riecht spritzig und frisch und macht einen guten Job. Daumen hoch!

essie - Go Ginza



Go Ginza von essie ist derzeit wirklich ''dauerpräsent'' auf meinen Nägeln. Der helle Fliederton ist auf den ersten Blick so unscheinbar und dennoch etwas besonderes. Ich liebe, liebe, liiieeebe die Farbe! Zur Qualität von essie brauche ich ja eigentlich nicht mehr viel sagen ;) .. Alles top.


So, das waren meine Favoriten des Monats Juni.
Kennt ihr die vorgestellten Produkte?
Was sind eure Favoriten für diesen Monat?

Liebste Grüße,
Lara







Mittwoch, 5. März 2014

Prepared for Spring #1: Blush - Sleek Rose Gold

Hallo ihr Lieben,


wahrscheinlich könnt ihr es ebenfalls kaum noch erwarten, bis die Temperaturen an der 20°C Marke kratzen, die Bäume ausschlagen, die Blumen blühen und die Tage endlich wieder länger werden. 

Deshalb wird es in den nächsten Tagen und Wochen auf meinem Blog eine neue Reihe mit dem Namen ''Prepared for Spring'' geben. In dieser Reihe möchte ich euch gerne meine liebsten Produkte für den Frühling zeigen.

Den Anfang mache ich mit meinem Favoriten unter den Rouges für den Frühling.
Es handelt sich hierbei um Rose Gold von Sleek.



Rose Gold ist ein hübscher Mix aus Peach und Pink mit einem kräftigen goldenen Schimmer, der in der Sonne besonders gut zur Geltung kommt.

Es lässt sich mit einem Pinsel dank der feinen, pudrigen Konsistenz gut aufnehmen und leicht in die Haut einarbeiten, krümelt und staubt nicht.

Der Glitzer ist bei einmaligem Auftragen recht dezent, das Rouge lässt sich aber natürlich schichten, falls man ein etwas intensiveres Ergebnis haben möchte.

Die Haltbarkeit kann zudem überzeugen, das Blush bleibt wo es ist und zaubert den ganzen Tag rosige Apfelbäckchen.

Bei Amazon gibt es Rose Gold von Sleek schon für günstige 5,49€, im Pfännchen sind 8g enthalten.


Wenn ihr noch auf der Suche nach einem hübschen Blush für den Frühling seid, dann kann ich euch diesen 100% an's Herz legen!

Habt ihr einen Lieblings-Blush für den Frühling?

Liebst,
Lara




Donnerstag, 20. Februar 2014

Happy Lips von Blistex - meine Eindrücke!

Hallo ihr Lieben,

Die ''Happy Lips'' Lippenpflegestifte sind ja derzeit ein großes Thema in der Bloggerwelt.
Auch ich bin also losgezogen, um beide Exemplare - Mango und Erdbeere - zu ergattern.

Ehrlich gesagt war ich zu Anfang ein wenig skeptisch, da die ''Baby Lips'' von Maybelline ja auch ziemlich gehypt wurden und in meinen Augen total versagt haben. 
Pflegewirkung und Co. ließen bei den ''Baby Lips'' zu wünschen übrig und waren beziehungsweise sind für mich absolut nicht empfehlenswert.

Ob die ''Happy Lips'' von Blistex einen besseren Eindruck hinterlassen konnten, erfahrt ihr jetzt.



Wie bereits angedeutet, erinnern die Produkte von Blistex optisch und auch vom Namen her stark an Lippenpflegestifte von Maybelline. 
Allerdings gibt es von Blistex nicht so eine große Auswahl an Geschmacks- beziehungsweise Duftrichtungen. Die ''Happy Lips'' sind erhältlich ''Kiss me Darlin' '' (Mango) und ''Too Sweet to Kiss'' (Erdbeere).



Es sind jeweils 3,7g des Produktes enthalten und man bezahlt pro Lippenpflege 1,75€.

Als mein Favorit der beiden Stifte hat sich ''Kiss me Darlin' '' herauskristallisiert, da der Duft einfach überhaupt nicht künstlich ist, sondern fruchtig frisch und natürlich.
Die Variante mit Erdbeerduft gefällt mir zwar auch ganz gut, allerdings ist diese sehr süß und ein wenig chemisch.

Die Pflegewirkung beider würde ich als herausragend bezeichnen. Die Lippen werden nach dem Auftragen butterweich und streichelzart. Sie werden mit Feuchtigkeit versorgt und beugen schmerzhaften Rissen vor.

Das Tragegefühl ist sehr angenehm, die Lippen werden nicht beschwert und kleben nicht. Somit ist dieses Produkt für mich auch die perfekte Unterlage für Lippenstifte oder ein Lipgloss, da es auch farblos ist und nur einen leichten Glanz auf den Lippen hinterlässt.

Fazit:
Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist top! Ich kann euch die ''Happy Lips'' von Blistex an's Herz legen, hier stimmt alles!

Habt ihr die neuen Lippenpflegestifte von Blistex auch schon entdeckt? 
Welche Sorte ist euer Favorit?

Herzlichst,
Lara






Sonntag, 9. Februar 2014

Neuheiten von ebelin im Test - Pinsel, Applikatoren und mehr!

Hallo ihr Lieben,

DM hat es mit mir wohl sehr gut gemeint. So durfte ich nicht nur die neue Limited Edition Square Affaire von p2 testen, sondern auch die Pinsel- und Applikatoren-Neuheiten von ebelin
Ich freue mich wirklich total über diese großzügigen Gesten und möchte mich auf diesem Wege nochmals herzlich für die Testprodukte bedanken!

Hier eine kurze Übersicht aller Produkte





ebelin - 3 in 1 Augenbrauen + Wimpernstyler



Dieses mega praktische Tool wird mich von nun an sicher auf meinen Reisen begleiten. 
Es vereint Augenbrauenbürste, Pinsel und Wimpernkamm
Die Idee an sich finde ich super, habe ich bislang noch nicht so gesehen. 
Auch die Qualität kann überzeugen. Die Plastikteile wirken robust und der Pinsel haart nicht und die Härchen an sich sind sehr weich. 
Obwohl sämtliche Experten und Beautygurus auf Echthaarpinsel schwören, möchte ich mein Make-Up nicht mit einem - salopp gesagt- toten Tier ins Gesicht schmieren, von daher bin ich dankbar, dass es sich bei den Pinselhaaren um rein synthetisches Material handelt. 
Möchte jetzt hier auch keine Grundsatzdiskussion vom Zaun brechen, so ist nun mal meine Meinung. :)
Kostenpunkt: 2,45€.


ebelin - Kabuki-Pinsel



Machen wir weiter mit dem Kabuki. Bislang war ich kein großer Fan von den ''Kleinen''. 
Ich habe einen Kabuki-Pinsel von basic (kennt die Marke noch jemand?) und finde den Überhaupt nicht gut. Zu hart, zu haarig, Puder & Co. können gar nicht gleichmäßig aufgetragen werden.
Dieser hier konnte mich jedoch davon überzeugen, dass ein ebenmäßiges Ergebnis mit der Qualität der Pinsel steht und fällt.
Zu Anfang hat der Pinsel ein paar Härchen verloren, nachdem ich ihn jetzt ein paar mal benutzt habe, passiert das aber nicht mehr. Der Pinsel ist vegan.
Kostenpunkt: 4,95€.


ebelin - 4 in 1 Lidschattenpinsel



Auch dieses Produkt ist ein wahres Allroundtalent.  Für den Griff gibt es vier verschieden Aufsätze, mit denen man ein komplettes, aufwändiges AMU schminken kann. 
Eine sehr praktische und originelle Idee.
Folgende Wechselköpfe sind enthalten: Schaumstoffapplikator / kurzer abgerundeter Pinsel / Schattierpinsel / Konturpinsel.
Auch diese Pinsel haaren nicht und sind vegan.
Kostenpunkt: 3,45€.




ebelin - Blenderpinsel



Der Blenderpinsel ist einer meiner Favoriten. 
Das Verblenden funktioniert mit ihm einwandfrei dank der abgerundeten Härchen und er hat sich seinen Namen mehr als verdient.
Er liegt gut in der Hand und leistet wirklich gute Arbeit!!
Auch dieser Pinsel ist aus Kunsthaar und vegan.
Kostenpunkt: 2,45€.



ebelin - Fächerpinsel



Der Fächerpinsel ist perfekt zum Auftragen von Bronzer, sprich Konturieren.
Ich benutze ihn mittlerweile täglich, weil man damit ein wirklich schönes, natürliches Ergebnis mit dem Bronzer erzielen kann.
Der Auftrag gelingt sehr präzise, ein Unterschied wie Tag und Nacht zum klobigen Puderpinsel.
Auch dieses Produkt ist vegan.
Kostenpunkt: 3,95€.



ebelin - Applikatoren


Mit diesen Applikatoren weiß ich leider nicht viel anzufangen. Bei so vielen tollen, neuen Pinseln finde ich die Aplikatoren überflüssig.
Wer jedoch mit Pinseln nicht so gut umgehen kann, dürfte in den Aplikatoren eine gute Aternative finden.
Sie sind ganz weich, latexfrei und vegan.
Kostenpunkt: 1,95€.



Schminkhilfen mit Cooling-Effekt


Diese praktischen Helferlein werden unter den Augen angebracht und verhindern, dass Fallout den Teint ruiniert.
Vom Cooling-Effekt habe ich nicht viel gemerkt, aber das ist ja auch nebensächlich. 
Sie haften erstaunlich gut auf der Haut und lassen sich auch auf grundierter Haut problemlos anbringen und entfernen.
Kostenpunkt: 1,95€.



ebelin - Nagellackentferner Express acetonfrei


Dieser Nagellackentferner ist mein Favorit für unterwegs. Man braucht dank des integrierten Schwämmchens keine Wattepads, um lästige Lackreste loszuwerden.
Das Ablackieren gelingt sauber und schnell. Genau so mag ich es.
Wird garantiert nachgekauft!
Es sind 75ml enthalten.
Kostenpunkt: 1,95€.


Das waren die Neuheiten von ebelin.
Mir gefallen alle Produkte, mit Ausnahme der einfach Applikatoren, wahnsinnig gut. 
Die Pinsel sind ihr Geld definitiv wert, da sie qualitativ überzeugen können.
Die Idee des 3 in 1 beziehungsweise 4 in 1 Tools finde ich sehr innovativ und praktisch.
Schaut euch die Produkte auf jeden Fall mal an, es dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein!

Wie gefallen euch die Sachen, interessiert euch etwas besonders?

Herzliche Grüße
Lara






Samstag, 8. Februar 2014

New In: Essie belugaria & on a silver plattern (Encrusted Treasures)

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder zwei neue Lacke für euch, die ich schon seit Monaten sehnsüchtig erwartet habe.
Bereits im letzten Herbst konnte ich auf amerikanischen Blogs die sechs Lacke der Encrusted Treasures Collection bewundern und zwei Lacke brannten sich damals ganz besonders in mein Gedächtnis: belugaria und on a silver platter.

Nun gibt es die Lacke auch endlich in Deutschland und ich habe gleich zugeschlagen! :)


Belugaria ist eine tiefschwarzer Strukturlack mit Glitzerpartikeln, on a silver platter ist ein perlmuttfarbener Jellylack mit blauem, goldenem und silbernem Glitzer.



Beide Lacke lassen sich ohne größere Probleme lackieren, wobei man bei belugaria vorsichtig sein muss, da sich sehr schnell Klümpchen bilden und das dann nicht mehr so schön aussieht.

Zudem waren wie Glitzerpartikel leider mit dem schwarzen Lack überdeckt. 
Das hat mich irgendwie gestört, also habe ich einen Q-Tip in Nagellackentferner getunkt und die Partikel vom Nagellack befreit. Das Ergebnis seht ihr auf dem Swatch oben.

Die Trockenzeit ist bei beiden Nagellacken hervorragend, in wenigen Minuten sind beide Lacke komplett durchgetrocknet.

Das Ablackieren ist zum Glück trotz der Strutur- und Glitzerpartikel relativ einfach.

Ich bin wirklich froh, dass ich diese beiden Schätzchen noch ergattern konnte, weitere Lacke der Collection waren nämlich bereits vergriffen. Vielen Dank an essie für diese wirklich schönen und originellen Kreationen!

Wie gefallen euch die Lacke?
Habt ihr auch schon zugeschagen?

Liebe Grüße
Lara


Freitag, 7. Februar 2014

essence Love Letters TE - meine Favoriten

Hallo ihr Lieben,

auch aus der aktuellen Love Letters Trend Edition von essence durften drei Produkte bei mir einziehen.
Zum einen der Highlighter der TE und zum anderen zwei Nagellacke.



essence Love Letters TE - nail polish in 01 rosy in love & 03 grey-headed lovebird


Die beiden Lacke haben mich von den insgesamt fünf Lacken der Trend Edition am meisten angesprochen. 
Das pastellige rosa macht einfach Lust auf Frühling und passt ja mal sowas von in mein Beuteschema. 
Und auch der hübsche braun-grau Ton hat mir auf Anhieb sehr gut gefallen.

Leider sind die Lacke mit ziemlich dünnen Pinselchen ausgestattet, sodass der Auftrag nicht unbedingt präzise gelingt, schade.

Bei ''rosy in love'' gibt es zudem Probleme mit der Deckkraft. Das Ergebnis war auch nach drei Schichten leider ziemlich fleckig und streifig.

Tipwear hatte ich bei beiden Lacken nach circa drei Tagen, was ich bei so günstigen Lacken aber in Ordnung finde. Klar würde ich mir wünschen, dass auch die preiswerten Lacke etwas länger durchhalten würden, aber so ist es nun mal. :)

Ein Lack kostet 1,79€.

essence love letters TE - highlighter powder - 01 love poem


Ich muss gestehen, dass ich diesen Highlighter mal wieder nur wegen der Optik mitgenommen habe. Der Spruch ist einfach einmalig schön und das Design ist meiner Meinung nach einzigartig. Ein großes Lob an essence für diese originelle Idee!

Der Highlighter glitzert für meinen Geschmack etwas zu sehr und gibt eigentlich kaum Farbe ab. Die Schimmerpigmente verschwinden zudem nach kurzer Zeit von der Haut und dann sieht man irgendwie gar nicht mehr viel. Wirklich sehr schade.

Preislich liegt der Highlighter bei 3,29€.


Durften bei euch auch ein paar Produkte der TE einziehen?

Liebe Grüße,
Lara



Donnerstag, 6. Februar 2014

Geheimnisvolles p2 Päckchen - Square Affaire

Hallo ihr Lieben!

Heute Morgen erreichte mich ein geheimnisvolles Päckchen von p2. Enthalten waren 9 Produkte einer neuen Limited Edition oder Trend Edition, ich weiß es nicht, habe dazu nämlich noch nichts im World Wide Web gefunden.

Gerne zeige ich euch die Produkte, die ich größtenteils wirklich gelungen finde!


Hier seht ihr den Inhalt des Päckchens


p2 Sqaure Affaire - be unique eye rock - 010 fancy look


Die Kristalle sollen für einen atemberaubenden Augenaufschlag sorgen. Für mich ist es leider ein bisschen too much, sodass ich die Folien gerne bei Gelegenheit an euch verlosen möchte. :)


p2 Square Affaire - all or nothing khol kajal - 010 chalky white


Der Kholkajal ist eines meiner persönlichen Highlights. Ich habe vor kurzem einen weißen Strich auf der Wasserlinie für mich entdeckt, war aber mit meinem weißen Kajal von essence nicht wirklich zufrieden. Dieser hier gibt die Farbe gut ab und man kann sowohl filigrane Linien als auch breitere Linien damit ziehen. 


p2 Square Affaire - secret affairs lipstick - 010 queenly red & 030 royal black


Die Lippenstite sind von ihrerer Textur her sehr cremig und hinterlassen ein seidiges, samtiges Gefühl auf den Lippen. Den roten Lippenstift wird sicher in Zukunft auch zum Einsatz kommen, da ich die Farbe extrem schön finde. Der schwarze ist leider nicht so ganz nach meinem Geschmack. Mit meinem rabenschwarzen Haar wirkt das sicher schnell sehr ''gothiclike''.



p2 Square Affaire - checkmate! mono eye shadow - 020 black cleverness


Ein schwarzer Lidschatten geht ja immer. Nichts besonderes und dennoch sollte er in keiner Kosmetiksammlung fehlen. Dieses kann ich euch wirklich ans Herz legen. Er ist gut pigmentiert, hat eine seidige Textur und bröckelt nicht. Ein tolles Basic!

p2 Square Affaire - risky gamble nail polish 


Auch ein schwarzer und ein weißer Nagellack sind bereits in meiner Lacksammlung vorhanden, dennoch habe ich mich total über die Lacke gefreut, weil beide in nur einer Schicht deckend sind und sich streifenfrei auftragen lassen. Die Pinselchen sind leider etwas dünn, trotzdem gelingt der Auftrag präzise.



p2 Square Affaire - be brave powder dust


Den Sinn dieses Puders habe ich leider noch nicht ganz erkannt. Wenn man es aufsprüht riecht es ein wenig süßlich, allerdings verfliegt dieser Duft sehr schnell. Zudem hinterlässt es keinen Schimmer auf der Haut oder sonstiges. Falls mir aber noch etwas Nennenswertes auffällt, reiche ich diese Infos nach. Oder wisst ihr vielleicht, wozu solche Puder gut sind? :)



p2 Square Affaire - nail & body glitter


Dieses Produkt finde ich wiederum sehr gelungen. Die Glitzerpartikel peppen den weißen oder schwarzen Nagellack auf, man kann sie immer gebrauchen. 


Zu keinem der Produkte habe ich Preise gefunden, wie bereits erwähnt, habe ich keinerlei Infos im Netz zu der LE, TE, was auch immer gefunden.

Abschließend möchte ich noch sagen, dass ich die meisten Produkte echt gelungen finde, und sie mir wahrscheinlich auch selbst gekauft hätte, beispielweise der dunkelrote Lippenstift.
Vielen Dank an p2 für dieses wirklich großzügige Päckchen! 

Wie gefallen euch die Produkte?
Habt ihr das Päckchen auch bekommen?

Liebe Grüße,
Lara










 
design by copypastelove and shaybay designs.