Startseite

Montag, 10. November 2014

Happy Birthday Manhattan! Manhattan Birthday Colours *REVIEW*

Hallo ihr Lieben,

zur Zeit findet man in nahezu jeder Drogerie einen Aufsteller mit der neuen Limited Edition von Manhattan. Es handelt sich hierbei um 20 Nagellacke, die gemeinsam mit Fans entworfen worden sind. Diese Lacke erschienen unter dem Namen ''Birthday Colors'', anlässlich des 50. Geburtstages von Manhattan.
Auch in meinem Stamm-dm war der Aufsteller zu finden und natürlich - wie immer - so gut wie abgegrast.
Zwei hübsche Lacke habe ich dann aber doch noch ergattern können. Welche das sind, zeige ich euch jetzt.


Manhattan Birtday Colors - Lovely Mint & Frozen Margarita


Lovely Mint ist ein - wie der Name schon vermuten lässt - hübscher, heller Mintton, der mit feinen silbrigen Glitzerpartikeln durchzogen ist, welche bei Lichteinfall auch pink schimmern können.

Der Auftrag gelingt dank des leicht abgerundeten Pinselchens ziemlich präzise.
Die Trockenzeit ist durchschnittlich, allerdings muss man für ein deckendes Ergebnis drei relativ dicke Schichten auftragen, sodass sich die Trockenzeit dementsprechend verlängert.
Tipwear bildete sich bei mir leider immer schnell, ich vermute das liegt aber hauptsächlich ein meinen Kunstnägeln. Seitdem ich diese habe muss ich feststellen, dass selbst teure Lacke, beispielsweise von Sally Hansen oder essie schnell an den Spitzen abblättern. :/
Habt ihr dieses Problem auch?

Es sind in dem Fläschchen 11ml Lack enthalten, er soll 30 Monate haltbar sein und kostet 4,09€.

Frozen Margarita ist ein tolles Pink, welches sowohl mit groben, holographischen Glitzersteinchen als auch mit feinen Glitzerpartikeln durchzogen ist. 

Auch hier wird man beim Auftragen vor keinerlei Probleme gestellt.
Die Trockenzeit schätze ich hier etwas besser ein, da man lediglich zwei Schichten auftragen muss, um ein deckendes Ergebnis zu erzielen.
Das Problem mit Tipwear habe ich hier leider ebenfalls, Aber wie gesagt, ich denke es liegt an den Acrylnägeln.

Auch hier sind 11ml Lack enthalten, Haltbarkeit 30 Monate, Kostenpunkt 4,09€.

Zum Schluss beide Lacke noch geswatcht:


Wie gefallen euch die Lacke?
Habt ihr die Limited Edition schon entdeckt? 

Liebst,
Lara






Samstag, 8. November 2014

Lippenpflege leicht gemacht: Aktuelle Lieblinge von Balea

Hallo ihr Lieben :)

so langsam werden die Tage kürzer und die Nächte länger, die Temperaturen klettern nur noch während der Mittagsstunden in den zweistelligen Bereich und wer nicht frösteln möchte, dreht die Heizung schon ein wenig auf und kuschelt sich mit einer Tasse Tee und einem guten Buch auf die Couch.

Dass sowohl kalte, zugige Luft als auch trockene Heizungsluft uns jedes Jahr aufs neue herausfordert und uns die Pflege unserer Haut und Haare erschwert, ist kein Geheimnis. Besonders an den Fingerknöcheln bekomme ich schnell rissige, schmerzhafte Stellen, aber auch meine Lippen werden relativ schnell trocken, spröde und platzen auf. 
Und um die Pflege der Lippen soll es auch in diesem Post gehen.
Ich stelle euch heute zwei Lippenpflegestifte vor, die sich in letzter Zeit als meine Favoriten herauskristallisiert haben.



Balea "Swirled Kisses" & "Sweet Lady"



Wie ihr auf den ersten Blick erkennen könnt, sind beide Lippenpflegen limitiert und werden somit in absehbarer Zeit wieder aus dem Sortiment genommen. Preislich sind beide sehr erschwinglich, "Swirled Kisses" kostet 1,25€, "Sweet Lady" sogar lediglich 0,85€.


Balea "Sweet Lady" Lippenpflege mit Apfel-Zimt-Duft




Wie ihr auf den Bildern erkennen könnt, ist das Design sehr schlicht gehalten. Die Kappe des Pflegestiftes ist in einem leuchtenden Grünton gehalten und wird sowohl von dem Balea-Logo als auch von dem Aufdruck ''Sweet Lady'' geziert. Besonders herbstlich bzw. winterlich wirkt die Aufmachung nicht, das stört mich allerdings nicht besonders.

Der Duft ist leider etwas künstlich, aber in einem erträglichen Rahmen. Ich liebe Zimt, daher finde ich es positiv, dass der Zimt-Duft überwiegt. Jedes mal wenn ich die Lippenpflege auftrage überströmt mich ein angenehmes, weihnachtliches Feeling und ich bin wirklich ganz hin und weg von dieser süßlichen Note.

Auch die Pflegewirkung kann sich sehen lassen! Dank Candelilla- und Bienenwachs werden die Lippen streichelzart gepflegt. Bislang konnte ich nicht feststellen, dass das Produkt sie nach längerer Anwendung austrocknet.

Zudem finde ich das Tragegefühl echt angenehm. Ich habe nach dem Auftragen keinen klebrigen Fettfilm auf den Lippen, nichts schmiert oder pappt.

Fazit
Wer ein wenig Abwechslung in die Lippenpflege bringen möchte und sich von einem leicht künstlichen Geruch nicht zu sehr abschrecken lässt, der findet in "Sweet Lady" einen treuen Begleiter für den Winter. Die Pflegewirkung ist gut und der Preis absolut vertetbar!


Balea "Swirled Kisses" Lippenpflege mit Erdbeer-Bananen-Duft




Auch dieser Lippenpflegestift konnte mich überzeugen. Für mich gehört die Duftrichtung zwar eher in den Sommer, aber das ist Jammern auf höchstem Niveau. ;)

Das Design springt mir bei diesem Produkt direkt ins Auge. Die Hülle des Produktes und das Produkt selbst greifen das ''swirl''-Muster auf und ergänzen sich somit perfekt. Auch hier wurde natürlich das Balea-Logo sowie der Name des Produktes aufgedruckt.

Die Kombination aus Erdbeere und Banane ist meines Empfindens nach gut gelungen, allerdings ist der Duft auch hier leicht künstlich. Der Edbeerduft dominiert etwas. Alles in allem duftet die Lippenpflege aber nicht zu aufdringlich.

Vitamin E, Sheabutter und Bienenwachs sorgen für eine ordentliche Pflegewirkung, auch hier konnte ich keine negativen Effekte in Form von ''überpflegten'' oder spröden Lippen nach mehrfacher Anwendung feststellen.

Auch bei diesem Produkt ist das Tragegefühl gut, es ist meines Empfindens nach etwas buttriger und weicher in der Konsistenz als ''Sweet Lady'', aber dennoch angenehm.

Fazit
Eine wirklich tolle Lippenpflege, die hält was sie verspricht!


Was sind eure Lieblinge in Sachen Lippenpflege?
Habt ihr die Balea-Produkte selbst schon entdeckt und getestet?

Herzliche Grüße,
Lara




 
design by copypastelove and shaybay designs.