Startseite

Freitag, 6. November 2015

Dufterlebnis: Eau de Karma I Thomas Sabo

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch mal wieder einen tollen Duft vorstellen.
Thomas Sabo dürfte euch allen ein Begriff sein - jedoch eher im Zusammenhang mit Schmuck und vor allem kleinen, niedlichen Charms.

Thomas Sabo kann aber nicht nur Accessoires - sondern auch Duftwässerchen. :)


Alleine die Umverpackung spricht mich optisch schon sehr an. Das feminine Rosa in Kombination mit dem antik anmutenden, roségoldenen ''Wheel of Karma'', lässt mein Herz ein wenig höher schlagen. Der Schlichte und dennoch durch kleine Details aufgewertete Schriftzug ''Eau de Karma'' und das altbekannte Logo des Designers runden die Optik ab.



Und auch der Flakon kann sich definitiv sehen lassen. Hier finden wir ebenfalls die beiden Schriftzüge.
Besonderes Augenmerk liegt hier natürlich auf dem Stopfen. Dieser ist sehr massiv, aufwendig und hochwertig verarbeitet und wertet  den kompletten Flakon optisch total auf. Ein richtiges Highlight!



Kopfnote: schwarze Johannisbeere, Apfel, Freesie
Herznote: Lotus, Pfingstrose, Rose
Basisnote: Amber, Zeder, Moschus
Den Duft würde ich zu beginn, bevor er sich auf der Haut entfalten konnte, als sehr spritzig bezeichnen. Johannisbeere und Apfel lassen sich eindeutig herausschnuppern, aber auch die Fresie, die letztendlich auch fruchtig duftet, ist wahrnehmbar.
Nach einem Weilchen ist dann auch endlich das Rosenbouquet erblüht. Die blumigen Nuancen überwiegen dann und lassen den Duft sehr weich, weiblich und zart wirken.
Lotus und Amber haben sich auf meiner haut wohl in Zurückhaltung geübt, davon konnte ich nichts erschnuppern. Nach circa 2 Stunden kam dann aber doch hin und wieder ein Schwall des holzigen Duftes der Zeder entgegen.
Auf der Haut ist der Duft auch nach Stunden noch wahrnehmbar, auf Textilien sogar nach 2 Tagen.
Alles in allem ein schöner, leichter und vor allem alltagstauglicher Duft, der mich allerdings nicht vom Hocker reißen konnte. Ich bevorzuge, gerade im Winter eher schwere, würzige Düfte. Diesen werde ich aber sicher im Frühling und Sommer verwenden.
Falsch machen kann man mit ''Eau de Karma'' nichts, wer liebliche, feminine Düfte bevorzugt, wird an diesem Duft Freude haben.


Kennt ihr den Duft schon?

Herzliche Grüße
Lara
 
 
*PR-Sample


6 Kommentare:

  1. Ich kenne den Duft noch nicht. Aber dein Beitrag hat mich neugierig gemacht. Das nächste Mal in einer Parfümerie werde ich sicherlich mal "schnuppern".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das sehr gerne :)
      Ein leichter Duft, sehr alltagstauglich und feminin.

      Löschen
  2. Ich kannte das Parfüm auch noch nicht, vielleicht werde ich ihn mal probieren. Normalerweise mag ich eher leichte und sportliche Düfte, deshalb wie ich nicht, ob das das Richtige ist. Mal schauen..:)
    lg!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser hier ist eher blumig und spritzig, vielleicht gefällt er dir ja dennoch :)

      Löschen
  3. huhu ^^^
    Die Verpackung ist ja mal der Hammer *-*
    LG Jenni♥
    jennisbeautyblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jegliche Art von konstruktiver Kritik, Meinungen und über jedes liebe Wort!

 
design by copypastelove and shaybay designs.