Startseite

Sonntag, 15. November 2015

Review: perfect match Makeup von L'oréal ♥

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch gerne das perfect match hautton-anpassende Makeup von L'Oréal zeigen.

 Das verspricht der Hersteller:
Die Zeiten des Kopfzerbrechens sind jetzt endgültig vorbei: Mit dem neuen PERFECT MATCH MAKE-UP von L'ORÉAL PARiS finden Sie sofort heraus, welche Nuance zu Ihnen passt. Die große Vielfalt macht es jedem Hauttyp einfach, seinen idealen Make-up-Ton zu finden. Über folgende Vorteile können Sie sich außerdem freuen:
  • Hautton und Hautstruktur werden optisch dank der innovativen Micro-Match Technologie optimiert
  • Einfaches Verblenden sowie ebenmäßige Deckkraft durch feinste Pigmente
  • Spendet 24 Stunden lang Feuchtigkeit
  • Kein Maskeneffekt
  • Größere Auswahl an helleren Farbtönen – für jeden Hauttyp eine passende Nuance


 
 


Mir wurde vor etwa 1 Monat ein wirklich großzügiges Testpaket mit 2 verschiedenen Fullsize Nuancen, Infomaterial und Pröbchen zugeschickt. ''5.D/5.W Golden Sand'' scheint für meine Haut perfekt zu sein. Deshalb möchte ich gerne meine Erfahrungswerte zu dieser Nuance mit euch teilen.

Die Optik des neuen perfect match ist großartig. Mir gefällt das schlichte Design sehr gut, es wirkt hochwertig und edel. Sowohl die Vor- als auch die Rückseite des Fläschchens ist nicht mit zu viel Informationen überladen, sondern auf das Wesentliche reduziert.

Der Auftrag gelingt sowohl mit den Fingern als auch mit einem Makeup-Ei oder einem Pinsel ebenmäßig und vor allem gleichmäßig. Leider habe ich bei flüssigen Foundations aus der Drogerie oft das Problem, dass das Finish fleckig oder gar krümelig ist. Das Problem besteht hier nicht. Die Konsistenz ist zu Anfang recht flüssig, auf der Haut wird das Produkt jedoch pudrig.

Die Deckkraft ist mäßig. Da ich aber relativ reine, feinporige Haut habe, ist die Deckkraft für mich und meine Bedürfnisse definitiv ausreichend. Wer unter Problemhaut leidet, starke Rötungen, Akne oder Narben hat, sollte lieber ein kräftiger deckendes Makeup nutzen.

Positiv überraschen konnte mich die Haltbarkeit des perfect match. Zugegeben, puder ich mein Gesicht in der Regel zusätzlich noch mit farblosem Fixingpowder ab - hier benutze ich übrigens schon ewig das Studio Secrets, ebenfalls von L'Oréal Paris. Aber auch ohne das Puder kann sich die Haltbarkeit des Produktes sehen lassen.

Swatches des L'Oréal perfect match Makeups
 
 
Preis: 10,95€
Inhalt: 30ml
Haltbarkeit: 12 Monate
 
 
Fazit
Ich kann dem perfect match Makeup von L'Oréal Paris sehr viel Positives abgewinnen. Seine Beschaffenheit und seine Haltbarkeit konnten mich überzeugen. Die Deckkraft schwächelt ein wenig. Ich befürchte, dass Frauen mit mittelschwerer bis stark unreiner Haut mit diesem Produkt kein zufriedenstellendes Ergebnis erzielen werden.
Für mich und meine Haut ist das Produkt jedoch perfekt. Eine leichte Foundation, die keinen Maskeneffekt erzeugt und einen strahlenden Teint zaubert.
 
Habt ihr das perfect match hautton-anpassende Makeup bereits gesichtet und getestet? Wie ist euer Fazit zu dem Produkt?
 
Herzliche Grüße und einen schönen Sonntag!
Lara

*PR-Sample


6 Kommentare:

  1. Habe sie mir gestern erst gekauft und bisher noch nicht getestet - aber das alles klingt ja schonmal sehr vielversprechend! Tolle Review! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :) bin gespannt wie es dir gefällt.

      Löschen
  2. Hört sich nicht schlecht an. Zur Zeit benutze ich eine getönte TAgescreme von Niveaaber ich habe noch ein Make Up in Schrank von Maybelline. Ich will alles aufbrauchen und dann werde ich mal andere testen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe bei getönten Tagescremes häufig das Problem, dass diese fleckig werden.. :/

      Löschen
  3. Leider habe ich meine perfekten Cremes noch nicht gefunden, habe einen speziellen Hautton :/ Ich probiere sie mal aus!
    Danke.
    http://her-messy-hair.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jegliche Art von konstruktiver Kritik, Meinungen und über jedes liebe Wort!

 
design by copypastelove and shaybay designs.