Startseite

Montag, 16. November 2015

Swatches & Review: All That Greys Trend Edition von essence


Hallöchen ihr Schneckchen,

heute melde ich mich mit Produkten der aktuellen ''All That Greys'' TE von essence zurück, die mir kürzlich von cosnova zugeschickt worden sind. Vielen lieben Dank für diese gelungene Überraschung. :)

Folgendes wurde mir zugeschickt:

 
nail polish in 05 roaring red (pearly matt) // nail polish in 01 back to black (pearly matt) // nail polish 02 step into the grey zone ( high gloss) //porcelain loose face & body powder in  01 be classy & fabulous // corner lashes in 01 a little party never killed nobody // smokey eye pencil in 01 back to black // smokey eye pencil in 02 greyt times // ligloss in 02 that's what rose would do
 
 

nail polish - 05 roaring red - 01 back to black - 02 step into the
grey zone


Ihr Lieben, beginnen wir mit den drei Lacken, die in meinem Päckchen enthalten waren. Zwei davon haben ein mattes Finish, einer ein hochglänzendes.


 
Farblich hat mich ''roaring red'' definitiv am meisten angesprochen. Ein tolles, tiefes weinrot mit mattem Finish - das ist für mich einfach die perfekte Farbe für diese Jahreszeit. Beim Lackieren musste ich jedoch leider feststellen, dass dieser Lack ziemlich zickig ist.

Er zieht während des Auftragens schon an, sodass es sehr kniffelig ist, ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen. Zudem ist der Lack nach einer Schicht sehr fleckig, sodass man nicht drum herum kommt, eine zweite Schicht zu lackieren.

Seltsamerweise hatte ich das Problem bei dem silbrig-grauschwarzen Pendant ''back to black'' nicht. Dieser lässt sich wunderbar auftragen, die Konsistenz ist super und hier reicht bereits eine Schicht, um ein deckendes Ergebnis zu erzielen.

Keinerlei Probleme gab es mit der Trockenzeit. Das beobachte ich aber häufig bei Lacken mit Struktur oder mattem Finish, die Trockenzeit ist hier normalerweise immer herausragend. Auch die Haltbarkeit scheint mir bei diesen Lacken immer besser, als die jener Lacke, die glänzend sind.

Nichtsdestotrotz ist ''roaring red'' für mich ein Favorit der Trend Edition. Das Ergebnis ist wirklich überzeugend und gefällt mir wahnsinnig gut. ''Back to black'' kann da natürlich ebenfalls mithalten.


 
 

Bei ''step into the grey zone'' handelt es sich im einen hochglänzenden, grauen Lack, der sich auch einwandfrei Lackieren lässt. Auf dem Nagelrad habe ich alle drei Lacke für euch geswatcht, hier sieht man schön die unterschiedlichen Strukturen bzw. die verschiedenen Finishes.

 
Preis: 1,99€ pro Stück
Inhalt: 11ml
Haltbarkeit: 36 Monate
 
 
 
porcelain loose face & body powder - be classy & fabulous
 
Ein Produkt, das mich ein wenig enttäuscht hat, ist dieses hier. Das hat mehrere Gründe, zuerst möchte ich euch aber die Bilder zeigen.
 

 
 
Wie ihr hier hoffentlich erkennen könnt, ist das Döschen aus Pappe oder Pappmaschee. Stabil ist leider anders. Ich finde das sehr schade, weil ich es immer super finde, dass essence auch bei den Verpackungen auf Qualität Wert legt. Hier habe ich jedoch das Gefühl, ein billiges Produkt in den Händen zu halten. Nach zwei oder drei mal öffnen, war das Döschen leider auch schon verformt, sodass ich wirklich Mühe hatte, den Deckel wieder zu verschließen.

Auch die Puderquaste fühlt sich nicht hochwertig an. Das hat essence auch schon mal besser hinbekommen.

Leider konnte ich auch den versprochenen ''Porzellan-Effekt'' nicht feststellen. Das Puder mattiert zwar, aber auch nicht besser oder schlechter als das all about matt! fixing compact powder aus dem essence Standartsortiment.

Für mich ist also dieses Produkt kein Musthave, es gibt definitiv gelungenere Produkte in dieser TE.


 
Könnt ihr einen Porzellan-Effekt erkennen? Ich nicht.. Ehrlich gesagt erkenne ich hier gar keinen Unterschied.
 
Preis: 3,25€
Inhalt: 6g
Haltbarkeit: 12 Monate
 
corner lashes - 01 a little party never killed nobody

 
Auch die Fakelashes der Trend Edition waren in meinem Paket enthalten. Dazu kann ich leider noch nichts sagen, da ich mir die falschen Wimpern für einen besonderen Anlass aufheben möchte. Allerdings habe ich schon des Öfteren Fakelashes - sowohl Einzelwimpern als auch komplette Bögen - von essence benutzt und konnte mich nie beklagen.

Sie saßen immer bombenfest, ließen sich aber nach dem Duschen oder mit einem Abschminktuch problemlos entfernen. Auch was die Verträglichkeit betrifft, hatte ich niemals Probleme. Gerade was meine Augen betrifft, bin ich immer sehr vorsichtig und experimentiere ungern herum.



Preis: 2,49€
Inhalt: 1 Paar + Kleber (mehrfach verwendbar)
Haltbarkeit: 6 Monate
 
smokey eye pencil - 01 back to black & 02 greyt times
 
Zwei Produkte, die ich in dieser Form noch nicht kannte, sind die smokey eye pencils. Hier fallen zuerst die Schwammapplikatoren auf, die das Kreieren des Looks erleichtern sollen.
 
 
 

 
Für ungeübte Hände sind die kleinen Schwämmchen tatsächlich eine tolle Hilfe und ein tolles Tool für Einsteigerinnen, da sich das Produkt mit diesen kleinen Helferchen super auftragen und verblenden lässt.
 
Der Lidschatten im Inneren der Hülse ist leicht krümelig, sodass es notwendig ist, ihn vernünftig einzuarbeiten.
Die Haltbarkeit kann bei diesem Produkt überzeugen, ein von mir geschminkter Look konnte einen ganzen Arbeitstag überstehen.
Positiv ist mir zudem aufgefallen, dass sich das Produkt wunderbar schichten lässt und sich somit dezente aber auch dramatische Looks kreieren lassen.
 
 
Preis: 2,99€
Inhalt: 0,9g
Haltbarkeit: 18 Monate

 
lipgloss - 02 that's what rose would do

Zu guter Letzt darf ich euch das ultra-shiny lipgloss ''that's what rose would do'' vorstellen, welches mich farblich sehr anspricht. Ich liebe ja Rosé- und Nudetöne. :)
 
 

 
Leider ist die Farbe auf dem 1. Bild ein wenig verfälscht, das Gloss hat die Farbe wie auf Bild 2. :)

Hier ist mir neben der ansprechenden Farbe als erstes der angenehme, pudrige Duft aufgefallen. Da hat essence echt den Dreh raus. Ich glaube ich besitze kein Produkt dieser Marke, das künstlich oder unangenehm riecht.

Auf den Lippen ist ''that's what rose would do'' dezent aber glossy. Das mag ich für den Alltag sehr gerne.

Das Lipgloss wird als ''non-sticky'' angepriesen, sprich es soll nicht klebrig sein. Auf den Lippen merkt man natürlich, dass man etwas aufgetragen hat, allerdings würde ich das Gefühl eher als cremig bezeichnen.

Was die Haltbarkeit betrifft, muss man hier Abstriche machen. Ich betone es aber gerne immer wieder: ich erwarte von keinem Lipgloss, dass es stundenlang hält oder gar ein ganzes Festmahl überlebt! Mir macht es nichts, das Lipgloss nach einer Stunde oder zwei aufzufrischen!



 
 
 
Preis: 1,99€
Inhalt: 6ml
Haltbarkeit: 12 Monate
 
Fazit
Eine tolle, farblich sehr gelungene Trend Edition, die mich fast gänzlich überzeugen konnte. Besondere Highlights waren für mich die Fakelashes, auf dessen Verwendung ich mich schon sehr freue sowie der matte Lack ''roaring red'', trotz seiner schwierigen Konsistenz. Das Ergebnis ist einfach traumhaft schön!

Weniger konnte mich das Gesichts- und Bodypuder überzeugen, da es für mich keinen sichtbaren Effekt erzielen konnte.

Habt ihr die All That Greys Trend Edition schon entdeckt? Welche Produkte sind eure Highlights?

Herzliche Grüße

Lara

*PR-Samples

 
 

7 Kommentare:

  1. Besonders die Nagellacke gefallen mir super, die sehen so schön festlich aus :)
    Da hast du super Produkte bekommen :)

    lg
    Tara
    Tara Semira – Ibiza, fashion, lifestyle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Lacke sind auch suuuper, vor allem ''roaring red'' :)

      Löschen
  2. Ich habe auch einige Produkte zugeschickt bekommen. ''roaring red'' ist ebenfalls mein Favorit :)

    AntwortenLöschen
  3. Die Wimpern sehen echt toll aus! Ich kann mir vorstellen, dass sie einen wunderschönen Effekt erzielen :)
    Liebe Grüße Pattina :) von zzahlendreher.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Das Gloss ist von der Pigmentierung wirklich super. Ich finde das weinrote Gloss aus dieser LE total toll.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jegliche Art von konstruktiver Kritik, Meinungen und über jedes liebe Wort!

 
design by copypastelove and shaybay designs.